Impressum

Warum wir keine Massenanfragen beantworten … hier lesen.

Wir sind hervorragend erreichbar. Unsere Telefonanlage filtert jedoch unterdrückte Rufnummern konsequent weg. Überprüfen Sie gegebenenfalls Ihre Default-Einstellungen an SmartPhone oder Festnetzgerät auf Rufnummernunterdrückung, danke!

 

 

IMPRESSUM

 

Wolf Gräbel, M. A. (Germanistik, Anglistik), Texter und
Veronika Gräbel, Dipl.-Kommunikationsdesigner (FH) (vormals Witzgall in Nürnberg)

Reifenstuelstraße 4

80469 München (Isarvorstadt – Glockenbach – Dreimühlen – Schlachthof)

Tel.: +49 89 12196963

 

E-Mail: v.graebel@the-missinglink.de

USt-ID DE216911112

 

Nürnberg:

Tel.: +49 911 14887944

 

München – Nürnberg – Erlangen

 

 

Vor dem Absenden von Anfragen bitte lesen, danke!

 

„Schicken Sie mir doch bitte vorab ein Angebot.“

Wir schicken leider keine pauschalen Vorab-Angebote ohne ein zuvor stattgefundenes Gespräch raus!

 

Warum nicht?

Weil noch nicht darüber geredet wurde, welches Konzept genau das richtige für Sie und Ihre Situation ist.

Wer so früh und ohne uns zu kennen, sofort, nachdem er/sie uns im Internet entdeckt hat, diesen Satz sagt/schreibt und ein sogenanntes Vorab-Angebot will, den müssen wir leider enttäuschen. Interessenten, die in einer so frühen Phase nach einem Angebot verlangen, sind oft noch gar nicht reif für eine Entscheidung für ein bestimmtes Designbüro. Als Designbüro preisliche „Hausnummern“ für ein unbekanntes Vorhaben am Telefon zu sagen, ist nicht professionell, sondern fahrlässig.

 

Grafikdesigner lesen in ihrer Mailbox oft genau diesen Satz: „Machen Sie mir doch bitte ein Angebot für eine Webseite und Logo und einen Flyer.“ Keine Angabe einer Telefonnummer, nichts. Man will oft auf keinem Fall vom Designer kontaktiert werden.
Diese Art der Vorab-Angebotseinholung dient entweder meist nur dem platten Preisvergleich von Dienstleistern. Oder geschieht aus Verzweiflung: Wenn man kein Beurteilungskriterium für die Qualität des Dienstleisters parat hat, nimmt man das alleinige Kriterium „Preis“.  Das geht oft schief, man erwischt oft einen Hallodri als Grafiker, der sich kaum mehr meldet.
Logo ist nicht gleich Logo, Webdesign nicht gleich Webdesign, Endkunde nicht gleich Endkunde. Design ist Kommunikation, es muss eine Geschichte erzählen können, muss in allen Facetten für das Geschäft des Auftraggebers funktionieren. Es lebt davon, dass das Designbüro den Kunden verstanden hat mit seinen Zielen, Gefühlen, Kerngeschäft. Ein Früh-Angebot raushauen leistet das nicht – nie! Und über allein den Vergleich der von ratlosen Designbüros vage rausgehauenen Angebotspreise (ich persönlich nenne das immer „Kampfangebote“, Einordnung: so kurz vorm Dumping) wird jeder Anbieter nur verlieren.

 

Sie bekommen statt dessen etwas viel Besseres:

Wir wollen Sie verstehen! Erst dann können wir, nachdem wir herausgefunden haben, wo Ihnen wirklich der Schuh drückt, helfen. Und erst dann ein daran aufgebautes Angebot erstellen und dieses dann mit Ihnen durchsprechen. Versprochen. Dann geben wir uns alle Mühe dieser Welt.

Diese klugen Gedanken beherzigt auch Markenberaterin Maren Martschenko auf: http://zehnbar.de/blog/2012/09/ein-angebot-verkauft-nicht/

 

-/-

 

Was wir bei aller Freundlichkeit und bei allem Humor ebenfalls nicht tun: Elemente aus fremden, real existierenden erfolgreichen Brandings, die Ihnen gefallen, 1:1 übernehmen und zusammenschrauben. (Solche unprofessionellen Anforderungen haben in letzter Zeit recht zugenommen.) Nicht bei Logos, nicht bei Imagery, nicht bei Key Visuals, nicht bei Texten und Claims. Solche Aufträge verweigern wir.

Warum nicht: Es wird nie ein im Marketing geforderter eigenständiger Auftritt, sich die Welten anderer Marken aufzupappen. Es steht auch jeder Designer rechtlich in der Haftung, der davon Kenntnis hat, dass es Bestandteile evtl. geschützter Geschmacksmuster sind. Das heißt, auch er – nicht nur sein Auftraggeber – kann richtig Ärger kriegen.

Bitte uns nur anrufen und beauftragen, wenn Sie von uns einen wirklich eigenständigen Auftritt wünschen, so wie es Designer gelernt haben und können. Wir und Ihre neue Marke danken es Ihnen aufrichtig.

Wer ein Geschmacksmuster anmelden will: Schutzvoraussetzung eines Designs ist seine Neuheit (es darf also nicht bereits auf dem Markt von Konkurrenten o. a. verwendet werden). Hinzu kommt noch die Eigenart eines Musters, also wenn die geistige Leistung zur Schaffung des Musters über das hinausgeht, was ein Durchschnittsgestalter erschaffen kann und was sich nicht nur unerheblich vom bisher bekannten Formenschatz abhebt. Weiteres über Plagiate, Markenanmeldung und Schutzrechte hier.

 

 

 

Geschäftsangebot

Grafikdesign und Corporate Design für Lifestyle, Pharma, Healthcare, Gesundheit, Biotech, Hightech, Wellness , Kultur, Musik, Bildung, IT

© Copyright 2013 THE MISSING LINK Gräbel Corporate Designagentur Werbeagentur München

Konzept, Text, Design, XHTML, PHP

THE MISSING LINK

München

 

Karte

Größere Kartenansicht

Grafikdesign im Branchenbuch Die Münchner

 

Datenschutzerklärung, Haftung und Bildrechte

Datenschutzerklärung

Sie können unsere Corporate Design Site besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihres Besuchs unseres Internetauftritts freiwillig mitteilen.

Auf unserer Website sind zudem Programme (Plug-ins) des sozialen Netzwerks Facebook enthalten. Diese werden ausschließlich von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook) betrieben.

Die Plug-Ins sind im Rahmen unseres Internetauftritts durch das Facebook Logo oder den Zusatz „Gefällt mir” kenntlich gemacht. Beim Besuch einer Website unseres Internetauftritts, die ein derartiges Plug-in beinhaltet, stellt ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her, wodurch wiederum der Inhalt des Plug-ins an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die dargestellte Website eingebunden wird. Hierdurch wird die Information, dass Sie unsere Website besucht haben, an Facebook weitergeleitet.

Sofern Sie während des Besuchs unserer Website über Ihr persönliches Benutzerkonto bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Websitebesuch diesem Konto zuordnen. Durch Interaktion mit Plug-ins, z.B. durch anklicken des „Gefällt mir“-Buttons oder hinterlassen eines Kommentars werden diese entsprechenden Informationen direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie eine solche Datenübermittlung unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts unter Ihrem Facebook-Account ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php).

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sowie bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

Vroni Gräbel, Dipl. Des. (FH), Reifenstuelstraße 4, 80469 München, Tel.: 089-12 19 69 63

Diese Datenschutzerklärung wurde von der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE erstellt und ist auf http://www.wbs-law.de zu finden.

 

Haftung

Inhalte: Die Inhalte unserer Corporate Design Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte kann the missing link jedoch keine Gewähr übernehmen.

Links: Unser Corporate Design Angebot kann Links zu Webseiten Dritter enthalten, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Statistiken: THE MISSING LINK ist kein Datenkrake und hält sich an die Regeln der Datenschutzgesetze. Daten unserer Besucherstatistik und des Traffic verwenden wir nur zu eigenen SEO-Zwecken und verkaufen sie nicht. Wir geben sie auch nicht unkommerziell an Dritte weiter. 

Site: Die Site the-missinglink.de besitzt in ihren Server-Logfiles ihres Providers domainFACTORY über den Webalizer Version 2.01, über die Google-Webmastertools und Google Analytics folgende Besucherstatistiken:* Browsertyp/-version

* Betriebssystem

* Referrer-URL

* Suchwort

* IP-Adresse des Rechners

* Tageszeit der Serveranfrage. Diese Daten werden von uns nicht zusammengeführt, damit sie bestimmten Personen zuordenbar sind.

 

Bildrechte

Gettyimages, iStockPhoto, Fotolia (test tube: ©victor zastol’skiy; disco bomb: ©endrille; vector de siluetas de deportes: ©ighost; Aladdin lamp: © Orlando Florin Rosu) und eigenes Bildmaterial.

ANRUF: 089 12196963
X

 

 

 

Oder wollen Sie lieber zurückgerufen werden?