Corporate-/Logodesign, Referenzen, Beispiele (2):

Spiel mit Moebiusband DAS MISSING LINK

Arbeitsbeispiele Seite 2, Fortsetzung

 

 

Design-Portfolio Corporate Design Logo Design

Lifestyle, Food, Kultur, Bildung und IT, München.

Für Bildbeispiele und Arbeitsproben bitte nach unten scrollen.

 

corporate-design-VI-logodesign-frischesiegel

Arbeitsbeispiele Detail Logo Design: Frischesiegel. Dieses Hightech-Siegel ist selbstzerstörend, wenn Manipulationen wie vorzeitige Öffnung und damit Zerstörung der Frische vorgenommen werden. (Designagentur the missing link, München)

 

 

Beispiele Grafik Design Referenzen Logo Design, Grafikdesign, Corporate Design – Print sonstiges: Empfehlungskarte, Flyer, Brief, Visitenkarte

corporate-design-VI-geschäftsausstattung-empfehlungskarte

Beispiele Referenzen Logo Design: Empfehlungskarte, innen frei für Handschriftliches, hinten Logo und Adresse. (Designagentur the missing link, München)

 

corporate-design-VI-werbematerialien-stiftungsflyer

Beispiele Referenzen Logo Design: Info-Flyer für CSR-Projekt München (als Einleger in die Verpackung)

 

corporate-design-VI-geschäftsausstattung-brief-briefbogen

Beispiele Referenzen Logo-Design: Brief, Visitenkarte und Empfehlung (4c) zusammen. Visitenkarte und Briefbogen sind in zwei Sonderfarben gedruckt, alle individuellen Texte (von Anschreiben, Rechnung/Lieferung) des Briefs hingegen sind in MS-Word eingerichtet. Vorstandsbrief in Vorbereitung. (Designagentur the missing link, München)

 

corporate-design-VI-logodesign

Beispiele Referenzen Logo Design – Textarbeit: Claimentwicklung für dieses Selbst-Konfigurier-Produkt. Intelligent-lässiges Geltenlassen der unterschiedlichen Auffassungen über Nutzen von Vitaminen/Mikronährstoffen in der umstrittenen Branche Orthomolekularmedizin & Nahrungsergänzung. Die Menschen im Internet wollen selbst entscheiden. (Designagentur the missing link, München)

 

corporate-design-VI-logodesign-detail

Beispiele Referenzen Logo Design: Logo-Neuentwicklung. Wichtig bei diesem Logo ist die farbliche Trennung in „Vi“ für Vital/ Vitamine und „justo“ für justieren/einstellen, damit der Produktnutzen bereits im Logo dieses Internet-Startups klar kommuniziert werden kann. Denn viel klassische Werbung, die unermüdlich Inhalte penetrieren kann, wird es bei diesem Self-Customize-Vertriebstyp mit Konfigurator an Board nicht geben. (Designagentur the missing link, München)

Kernidee in diesem bewusst sehr schlichten Logo: das „i“ als Fader/Justieranzeige auf dem Reglerstreifen in Hellgrün.

 

Grafik Designer Portfolio Beispiele, Referenzen Logo Design Neuentwicklung – Grafikdesign Styleguide, Grafikdesign, Corporate Design Manual, Ausschnitte.

 

farbwelt-logodesign-corporate-design-manual-styleguide-vi

Der Markenkern

Der Markenkern: Balance. Vijusto hilft zu jeder Zeit genau den Bedarf zu decken. Stress, einseitige Ernährung, Rauchen, Extremsport u. a. verändern den persönlichen Bedarf an Mikronährstoffen. Der Produktkern ist: Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, mit denen sich der Verbraucher ergänzend versorgen kann, wenn die ausreichende Versorgung des Körpers mit Mikronährstoffen Probleme bereitet.

Das Wesentliche ist, dass der Internetnutzer auf der Website selbst tätig werden kann: Mit Schiebereglern erstellt er sein persönliches Bedarfsprofil und lässt sich das Produkt individuell auf sich zugeschnitten nach Hause liefern. Das Logo und sein Corporate Design, das Grafikdesign soll diese Schieberegler-Funktion unmittelbar kommunizieren.

Helles frisches Grün steht für die Kraft der Vitamine − Blau-Grün-Töne für das Justieren. (Designagentur the missing link, München)

Branche: Nahrungsergänzung, OTC, Gesundheit

 

 

Beispiele Neukonzeption und Screen-Design (Typo3-CMS) für dieses größere B2C-Startup, welches den Usern Mikronährstoffe (Vitamine und Spurenelemente) zum Selbstkonfigurieren nach DGE e.V. anbietet.

webdesign-screendesign-vi-vitamine-muenchen-startseite

 

webdesign-screendesign-vi-vitamine-muenchen-konfigurator

 

webdesign-screendesign-vi-vitamine-muenchen-shop

 

webdesign-screendesign-vi-vitamine-muenchen-typologie

Beispiele Referenzen Grafikdesign Corporate Screen Design – Neuentwicklung B2C-Website mit Konfigurator und Shop. Online, Betaphase. Logo und Screendesign von Designagentur the missing link, München. Typo3-Templates von Katja Schwarz München, Typo3 und Shopanbindung mit tt-products von Anna Emde, Typo3-Programmierung Dachau. Konfigurator-Datenbank: Joachim Emde, Programmierung, EDV und Datenbanken, Dachau. Konfigurator-Flashumsetzung: Wolf Benz, Wiesbaden. Herzstück der Startseite ist die Slideshow (Flash: Designagentur the missing link, München).

[kml_flashembed publishmethod=“dynamic“ fversion=“8.0.0″ movie=“http://www.the-missinglink.de/wp-content/uploads/2011/07/Slideshow_www.the-missinglink.de.swf“ width=“500″ height=“250″ targetclass=“flashmovie“]Get Adobe Flash player

[/kml_flashembed]

 

Beispiele Referenzen Grafikdesign Corporate Screen Design – Flash-Slideshow. Herzstück der Startseite ist eine Slideshow, die die wesentlichen Argumente für dieses neue Customize-Produkt veranschaulicht. Flash, Bild- und Textkonzeption und Copy: Designagentur the missing link. Bildnachweise: Sigrid Olsson, Gettyimages.

 

Disclosure:

An keinem der hier erwähnten Unternehmen ist die Designagentur the missing link als Teilhaber finanziell beteiligt. Aus der Tatsache, dass die Designagentur the missing link als beratender Grafikdesigner/Texter tätig war oder ist, kann nicht abgeleitet werden, dass sie mit allen getätigten oder unterlassenen Kommunikations-Maßnahmen und Werbebotschaften des jeweilligen Unternehmens einverstanden ist und für diese haftet.

 

Update/Meldung 22. September 2011:

Das im Oktober 2009 gestartete Projekt musste nun aufgeben. Vijusto war ein auf jedes Individuum persönlich konfigurierbares Mikronährstoffprodukt. Aus 10 Billiarden Kombinationsmöglichkeiten wurde eine individuelle Mischung aus 32 Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen hergestellt.

Aufgrund des sehr professionellen Online-Auftritts und einem wachsenden Markt an Nahrungsergänzung eher überraschend. Vorstand Dr. Frank Rösler verrät gegenüber egoo: „Der Markterfolg war nicht ausreichend, um den begonnenen Weg fortsetzen zu können“.

Danke an egoo fürs „professionell“ (die Screendesigner von der Designagentur the missing link).

Es hätte wesentlich mehr drin sein können, weil in meinen Augen an den notwendigen Marketingkosten für ein anständiges Rollout zu stark gespart wurde. Das ist meine einzige Kritik, ansonsten war Dr. Rösler ein wunderbarer, sehr professioneller Kunde. Eine Produktmodifizierung in Richtung Medizinisches Produkt mit therapeutischem Hintergrund (gezielter Hochdosierung) wäre zudem aus meiner Sicht der richtigere Weg gewesen, denn die Menschen suchen Wirkung und Problemlösung. Für die reine Erhaltung des Gesundheits-Status-Quo geben sie jedoch ungern den dann doch etwas hohen Premium-Preis aus. Für diesen Zweck reichen die Vitamin-Pillen von ALDI.

Quelle: http://egoo.de/vijusto-und-snamibo-geben-auf.html

 

Beispiele und Grafik Design Referenzen Corporate Design Grafikdesign – Logo Relaunch – Logo Design – Logo-Entwicklung

corporate-design-logodesign-richtiggut-logo-ausschnitt

 

Beispiele Grafik Design Portfolio Referenzen Logo Design Logo Relaunch – Grafikdesign

Lektorat richtiggut. Der Ausschnitt fokussiert auf die Bildmarke am Logo – die eigentlich Schrift ist. (Designagentur the missing link, München)

 

corporate-design-logodesign-richtiggut-ausschnitt-logo1

Beispiele Grafik Design Portfolio Referenzen Logo Design Logo Relaunch – Grafikdesign

Lektorat richtiggut. Ausschnitt ist ein Teil des Logos – farblich zusammen gefasst. (Designagentur the missing link, München)

 

corporate-design-logodesign-richtiggut-logo-ganz

Beispiele Grafik Design Portfolio Referenzen Logo Design Logo Relaunch – Grafikdesign

Lektorat richtiggut. Das Logo – plus Claim

 

corporate-design-logodesign-webdesign-screendesign-richtiggut-website

 

Beispiele Grafik Design Portfolio Referenzen Logo Design Logo Relaunch – Grafikdesign

Lektorat richtiggut. Hier im Webdesign dieser Site die interaktive Verwendung des Mandatory Elements Logo im validen Navigator, suchmaschinenoptimiert nicht als Bild, sondern als Text programmiert und W3C-valide. (Designagentur the missing link, München)

Branche: Lektorat, Qualitätsmanagement, technisches Lektorat, Betriebsanleitungen, TÜV

 

Beispiele Grafik Design – Architektur 

 

corporate-design-architektur-farbkonzept-zoom

Beispiele Grafik Design Portfolio Referenzen Architektur – Grafikdesign – Farbkonzepte für Immobilienkunden

 

corporate-design-architektur-farbkonzept

BeispieleGrafik Design Portfolio Referenzen Architektur – Grafikdesign – Farbkonzepte für Immobilienkunden

 

corporate-design-architektur-farbkonzept2

Beispiele Grafik Design Portfolio Referenzen Architektur – Grafikdesign – Farbkonzept Toskanarot für Immobilienkunden.

 

corporate-design-layout-objektplanung-broschuere

Beispiele Grafik Design Portfolio Referenzen Architektur – Grafikdesign – Broschüre für Objektplaner. Architektur und Raumplanung mit Feng Shui von Anfang an. (Designagentur the missing link, München)

Branche: Architektur, Objektplanung, Feng Shui

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

ANRUF: 089-12 19 69 63
X

 

 

 

Sie wollen lieber zurückgerufen werden?