Werbeagenturen München

Grafikdesign - Werbeflyer für den POS

%secondary_title%

Logodesign


Typografisches: Logodesign für Modelabel

 

logo-design-corporate-design-logo-DCA

 

Logodesign für internationales Modelabel in Gründung. Verkauft.

 

 

Reihenfolge auf Wunsch des Auftraggebers, der zuerst das Design des Logos beauftragte, anschließend das farbig entwickelte Logo als Marke in Schwarzweiß eintragen ließ und die Marketingstrategie später erarbeitet werden sollte.

 

Normalerweise gehe ich solche Wege nicht so: Ein Logodesign hat zwar viel mit dem Inhaber zu tun, aber nicht alles. Es hat eine gewisse Dualität: Es muss schon auch nach den Assoziationen des damit angesprochenen Kundenkreises ausgerichtet werden. Ein Artikel darüber hier: /logo-design/zielgruppe-auftraggeber-fuer-wen-das-logo-gestalten/

 

 

Deine Projektanfrage
Wir freuen uns auf dein inspirierendes Projekt! Bevor du Zeit investierst und das Formular hier ausfüllst, lese hier wie bei uns der Design- und Arbeitsprozess abläuft: → Unser Designprozess
Wir sind sehr daran interessiert, dir bei deinem Erfolg zu helfen und deine Ziele zu verwirklichen. Ein gutes Design- und Textkonzept kann das. Design kann das. Es ist keine Deko-Veranstaltung, wie manche Anbieter glauben machen.
Bevor wir über Geld sprechen
Bevor wir über Geld sprechen, möchten wir sichergehen, ob wir für dein Projekt von den Werten und vom Anspruch her auch die Richtigen sind. Kosten und ein qualifiziertes Angebot sind wichtige Punkte, die bei ernstzunehmende Anfragen im Anschluss kommen.

 

Name (Vor- und Nachname): *

E-Mailadresse: *

Womit können wir dir helfen? *

Was hast du für ein Projekt vor und warum ist es dir wichtig?
Wer ist die Zielgruppe in diesem Projekt?
Liste zwei deiner wichtigsten Wettbewerber auf.
Was willst du mit dem Projekt erreichen: Was sind die kurzfristigen Ziele für dieses Projekt und was die langfristigen Ziele?
Weißt du was eine Positionierung ist und wie wichtig die ist? Hast du schon eine Positionierung erstellt? Oder erstellen lassen?
Termin: Bis wann soll das Projekt fertiggestellt werden?
Wie sieht Erfolg für dieses Projekt aus?

 

Warum willst du gerade mit uns arbeiten? *

Deine Telefonnummer: *

Zu welchem fixen Tag (Datum) und zu welcher Uhrzeit möchtest du angerufen werden?*

*erforderliche Eingaben


Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. — Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.*

 

 

Artikelbild zu Photoshop-Bildbarbeitung Haare, Haut, Hintergund, Produktüberarbeitung

%secondary_title%

Logodesign und Corporate Design


Corporate- und Logodesign, Referenzen, Beispiele:

Beispiele:
Design-Portfolio Logo Design Corporate Design

Lifestyle, Food, Kultur, Bildung und IT, München.

 

Photoshop-Bildbarbeitung Haare, Haut, Hintergund, Produktüberarbeitung

 

Beispiel Photoshop-Bildbearbeitung: Haare, Haut, Hintergrund, Produkt. Mehr Glamour am POS ‒ Friseur, Hairstyling, Einzelhandel  (Designbüro the missing link, München)

 

Photoshop-Compositing eingearbeitet: Stanzkontur und Texte

 

Logodesign und Displaygestaltung für ein Friseurprodukt am POS

Beispiel Referenzen Logo Design, Grafikdesign – Print sonstiges: Logoentwicklung / Logodesign;  Anwendung des von MISSING LINK entwickelten Logos auf Display-Topschild, Displaybedruckung (Design- und Werbeagentur the missing link, München)

Logoentwicklung, Logodesign in Anwendung auf der Verpackung

Beispiel Referenzen Logo Design, Grafikdesign – Packaging: Logoentwicklung / Logodesign;  Anwendung des von MISSING LINK entwickelten Logos auf transparenter Verpackung, hier für alle farbigen Produkte. Das Produkt ist Teil der Gestaltung (Design- und Werbeagentur the missing link, München)

Logoentwicklung, Logodesign in Anwendung, für weiße Produkte

Beispiel Referenzen Logo Design, Grafikdesign – Packaging: Logoentwicklung / Logodesign;  Anwendung des von MISSING LINK entwickelten Logos auf transparenter Verpackung, hier für alle weißen Produkte. Das Produkt ist Teil der Gestaltung (Design- und Werbeagentur the missing link, München)

 

grafikdesign-marketing_werbung-flyer-2-POS

Beispiel Referenzen Grafik Design, DTP, Proofing: Werbeflyer Weihnachtsaktion für ein trendiges Friseurprodukt. (Design- und Werbeagentur the missing link, München)

 

Grafikdesign - Werbeflyer für ein Kinderprodukt am Friseur POS

Beispiel Referenzen Grafik Design, DTP, Proofing: Werbeflyer Weihnachtsaktion für ein trendiges Friseurprodukt. (Design- und Werbeagentur the missing link, München)

 

 

Logoentwicklung für ein Modelabel in Gründung

Beispiel Referenzen Logo Design, Logoentwicklung:  Logo für ein neues Modelabel, in Gründung. Bereits eingetragen. (Design- und Werbeagentur the missing link, München)

 

 

Beispiel Broschürendesign (Konzeption, Gestaltung, Text) – Imagebroschüre

Portfolio Referenzen Broschüre  – Phase: Entwurf, Stand 06.01.2013

 

Grafikdesign Imagebroschüre für den Messebau

 

>Weiter mit mehr Arbeiten aus 2012:

 

 

Werbeagentur Portfolio Grafikdesign Corporate Design Referenzen

%secondary_title%

Logodesign und Corporate Design


Corporate-/Logodesign, Referenzen, Beispiele (1):

Beispiele: Design-Portfolio Logo Design Corporate Design

Lifestyle, Food, Kultur, Bildung und IT, München.

 

Corporate Design (inkl. Positionierung, Wettbewerbsanalyse, Konzept, Gestaltung, Webdesign, Text, Druckproduktion)

 

webdesign-cms-screendesign-KMU-nachhaltigkeit-wertschoepfer_slide1a

 

Slideshow Small Business

(Storyboard)

webdesign-cms-screendesign-KMU-nachhaltigkeit-wertschoepfer_slideshow1

 

webdesign-cms-screendesign-KMU-nachhaltigkeit-wertschoepfer_slideshow2

 

webdesign-cms-screendesign-KMU-nachhaltigkeit-wertschoepfer_slideshow3

 

webdesign-cms-screendesign-KMU-nachhaltigkeit-wertschoepfer_slideshow4

 

webdesign-cms-screendesign-KMU-nachhaltigkeit-wertschoepfer_slideshow5

Konzept, Text, Screendesign Designagentur the missing link, München).

 

Beispiele Corporate Design Print Prepress Brief Visitenkarten

logodesign-corporate-design-gestaltung-geschäftsausstattung-brief-visitenkarte-wertschoepfer

 

Auftraggeber: Wertschöpfer, München

Positionierung: Know-how & Nachhaltigkeitsplanung für KMU und ihre konkrete Umsetzung.

Aufgabenstellung:

1. Installierung eines CMS, Entwicklung eines eigenständigen Screendesigns mittels CSS und PHP.

2. Grafikdesign: Entwicklung eines kleinen Corporate Designs und Print für das Startup.

 

Beispiele Logo Design Wertschöpfer, München

 

logodesign-corporate-design-identity-wertschoepfer-logo-ausschnitt

Logo Design (Konzeption, Text, Gestaltung und Prepress Designagentur the missing link, München). Die über dem Horizont aufgehenden Werte als Bestandteil der Typomarke.

 

logodesign-corporate-design-identity-wertschoepfer-logo-ohne-claim

 

 

 

Der Claim hat auch optisch Hebelwirkung

(Wobei der schräge Satz beim Webdesign nicht ganz unproblematisch ist und hoher Aufmerksamkeit bedarf.)

 

Claimentwicklung (Konzeption, Text, Gestaltung und Prepress Designagentur the missing link, München).

 

Website, Visitenkarten und Brief:

Die Geschäftsunterlagen werden auf dem FSC-zertifiziertem Papier „Funktional gletscher“ von Römerturm gedruckt. (Nachhaltig und klimaneutral von Druckerei Ulenspiegel, Andechs.)

 

 

 

Beispiele Broschürendesign (Konzeption, Gestaltung, Text) – Dialog Marketing Werbebrief (Text)

Portfolio Referenzen Print & Textkonzeption: Neues aus der Geheimdienstwelt, Fa. ClipDealer München

 

dialog-marketing-aktion-werbebrief-flyer-titelidee-clipdealer

Broschüre/Flyer (Konzeption, Text, Gestaltung und Prepress Designagentur the missing link, München) „Geheimdienstkoffer“ als Bestandteil des leicht selbstironischen einstufigen Dialog-Marketings für das Videofootage- und Bilderstock-Unternehmen ClipDealer, München

Absicht des Auftraggebers war zu polarisieren. Wir hätten gerne noch mehr polarisiert …, aber es haben sich so schon einige Empfänger über diese freche Post beschwert^^. Deutlich mehr aber waren angetan. Schade auch, dass es nur 25 EURO geworden sind, wir hatten ursprünglich großzügig 1 Million vorgeschlagen, damit der Koffer nach alter Sitte der Dunkelmänner schön voll wird. Aber so ist es nun einmal. Erfolgreiche Zweitnutzung: Das Unternehmen hat kurz darauf an neue Adressen erneut einen zweiten aktualisierten Flight versendet.

Plus Anschreiben (Konzeption, Text). Das Anschreiben musste es schaffen, auf der einen Seite extrem kurz zu sein, sofort auf den Punkt zu kommen und gleichzeitig der anspruchsvollen Bildagentur-Klientel ordentlich Unterhaltung zu bieten (Spion-/Geheimdienstjargon).

 

dialog-marketing-aktion-werbebrief-flyer-innen-gutschein-clipdealer

Gleich nach dem Aufschlagen ist der Gutschein mit dem Tresorcode zu sehen.

 

dialog-marketing-aktion-werbebrief-flyer-innen-aufklapp-clipdealer

Auf den Innenseiten werden die Leistungen und das Portfolio (optisch ansprechendes Exzerpt) gezeigt. Wichtig war, nicht nur zu vermitteln, dass es einen netten Geheimdienst-Lockbonus gibt, wenn man neuer Geheimkunde wird, sondern auch, dass dieses in München ansässige Videofootage- und Bilderstock-Unternehmen sich Gedanken gemacht hat, wie es den Nutzern das Kaufen vereinfachen kann: 1. einheitliche Preise, 2. keine umständlichen Credit Points, dafür faire 1:1-Abrechnung.

 

dialog-marketing-aktion-werbebrief-flyer-innen-gutschein-gross-clipdealer

Erst recht beim Kleingedruckten (rechtlicher Pflichttext) wird diese Geheimdienst-Sprache durchgehalten. Versicherungen wie ERGO können sich eine Scheibe davon abschneiden, denn das wäre für Versicherungskonzern-Verhältnisse wenigstens ein ehrlicher Jargon.

 

dialog-marketing-aktion-werbebrief-flyer-innen-gutschein-gross-clipdealer-rueckseite-aufklapp-clipdealer

Die Rückseite begnügt sich nicht mit der trockenen Geschäftsadresse von ClipDealer, München (die müsste streng genommen geheim sein^^), sondern bestätigt den cleveren Deal noch einmal.

 

 

Beispiele Broschürendesign – Screendesign

corporate-design-AMR-DIAB-broschuere-innenseiten

Kleine Broschüre über die Special Edition des im orientalischen Raum populären Sängers AMR DIAB. Im CD-Coverformat als Einleger in die Verpackung (gleiches Design) des mit den Apps versehenen NOKIA-Mobiles.

 

Beispiele Referenzen Print & Web:

1. Design und Gestaltung, Prepress (DTP, Druckvorlagenerstellung PDF/X-3) für diesen Verpackungs-Einleger in dramatischem Schwarz.

2. Screendesign für die AMR DIAB Special Edition.

 

Beispiele Microsite-Screendesign für den im orientalischen Raum. Ziel der Site: Verkauf der NOKIA Special Edition (Mobile mit Apps).

webdesign-screendesign-microsite-muenchen-AMR-DIAB-saenger

 

Beispiele Banner zur Bewerbung dieser Microsite:

webdesign-screendesign-banner-design-muenchen-AMR-DIAB-device-banner

webdesign-screendesign-banner-design-muenchen-AMR-DIAB-parsprototo-banner

Beispiele Referenzen Grafikdesign und Gestaltung Corporate Screen Design und Banner Design: – Entwicklung einer B2C-Microsite und einer Bannerkampagne: Zusammen mit dem Design der Verpackung des NOKIA-Endgeräts und dem Design der AMR-DIAB-Brochüre im CD-Coverformat eine runde Sache. Endlich wieder etwas in dramatischem Schwarz.

 

Beispiele Screendesign

für ein Text-SEO-Unternehmen, Preview:

webdesign-screendesign-muenchen-textbroker-1

 

Pixelgenaue Vermaßung für die Coder

webdesign-screendesign-muenchen-textbroker-2

Beispiele Referenzen Grafikdesign Corporate Screen Design: – Neuentwicklung Website: Es wurde für die Neuausrichtung eine positionierende Guideline (gleich in US-Englisch) verfasst. Und dann getextet und erst am Schluss das Design gebaut. Eine Reihenfolge, wie sie sich gehört. Und eine sehr konstruktive Zusammenarbeit, wie ich sie mir öfter wünschen würde. Textbroker wird gerade  relauncht. Zur Zeit ist noch die alte Site zu sehen.

 

 

Beispiele zu Nahrungsergänzung. Logo Design, Grafikdesign, Corporate Design, Grafikdesign, Packaging Design, Styleguide (CD Manual) Grafik Design Referenzen Produkt-Neuentwicklung – Packaging Design München

Vijusto AG, München

corporate-design-VI-packaging-oben-mit-label

Vor dem Versand: Aufbringen des indivualisierten Labels, das die individuellen Anteile der Mikronährstoffe ausweist, die in dieser einen höchstpersönlich konfigurierten Mischung enthalten sind. (Designagentur the missing link, München)

 

corporate-design-VI-packaging-unten

Ansicht: unten

 

corporate-design-VI-packaging-hinten

Ansicht: hinten

 

corporate-design-VI-packaging-details

Details (von oben links nach rechts unten): geöffnet: Innenbedruckung + Gefache für die Fläschchen, Ansicht von hinten, Ansicht von unten, Ansicht vorne mit Grünem Punkt. (Designagentur the missing link, München)

Producing/Handling, Packaging Design und DTP: Designagentur the missing link, München

Weißmuster-Entwicklung, Druck und Herstellung: Hanbuch Packaging, Pfungstadt

 

>Weiter mit Vijusto und noch mehr Arbeiten auf Seite 2:

 

 

Spiel mit Moebiusband DAS MISSING LINK

%secondary_title%

Logodesign und Corporate Design


Corporate-/Logodesign, Referenzen, Beispiele (2):

Arbeitsbeispiele Seite 2, Fortsetzung

 

 

Design-Portfolio Corporate Design Logo Design

Lifestyle, Food, Kultur, Bildung und IT, München.

Für Bildbeispiele und Arbeitsproben bitte nach unten scrollen.

 

corporate-design-VI-logodesign-frischesiegel

Arbeitsbeispiele Detail Logo Design: Frischesiegel. Dieses Hightech-Siegel ist selbstzerstörend, wenn Manipulationen wie vorzeitige Öffnung und damit Zerstörung der Frische vorgenommen werden. (Designagentur the missing link, München)

 

 

Beispiele Grafik Design Referenzen Logo Design, Grafikdesign, Corporate Design – Print sonstiges: Empfehlungskarte, Flyer, Brief, Visitenkarte

corporate-design-VI-geschäftsausstattung-empfehlungskarte

Beispiele Referenzen Logo Design: Empfehlungskarte, innen frei für Handschriftliches, hinten Logo und Adresse. (Designagentur the missing link, München)

 

corporate-design-VI-werbematerialien-stiftungsflyer

Beispiele Referenzen Logo Design: Info-Flyer für CSR-Projekt München (als Einleger in die Verpackung)

 

corporate-design-VI-geschäftsausstattung-brief-briefbogen

Beispiele Referenzen Logo-Design: Brief, Visitenkarte und Empfehlung (4c) zusammen. Visitenkarte und Briefbogen sind in zwei Sonderfarben gedruckt, alle individuellen Texte (von Anschreiben, Rechnung/Lieferung) des Briefs hingegen sind in MS-Word eingerichtet. Vorstandsbrief in Vorbereitung. (Designagentur the missing link, München)

 

corporate-design-VI-logodesign

Beispiele Referenzen Logo Design – Textarbeit: Claimentwicklung für dieses Selbst-Konfigurier-Produkt. Intelligent-lässiges Geltenlassen der unterschiedlichen Auffassungen über Nutzen von Vitaminen/Mikronährstoffen in der umstrittenen Branche Orthomolekularmedizin & Nahrungsergänzung. Die Menschen im Internet wollen selbst entscheiden. (Designagentur the missing link, München)

 

corporate-design-VI-logodesign-detail

Beispiele Referenzen Logo Design: Logo-Neuentwicklung. Wichtig bei diesem Logo ist die farbliche Trennung in „Vi“ für Vital/ Vitamine und „justo“ für justieren/einstellen, damit der Produktnutzen bereits im Logo dieses Internet-Startups klar kommuniziert werden kann. Denn viel klassische Werbung, die unermüdlich Inhalte penetrieren kann, wird es bei diesem Self-Customize-Vertriebstyp mit Konfigurator an Board nicht geben. (Designagentur the missing link, München)

Kernidee in diesem bewusst sehr schlichten Logo: das „i“ als Fader/Justieranzeige auf dem Reglerstreifen in Hellgrün.

 

Grafik Designer Portfolio Beispiele, Referenzen Logo Design Neuentwicklung – Grafikdesign Styleguide, Grafikdesign, Corporate Design Manual, Ausschnitte.

 

farbwelt-logodesign-corporate-design-manual-styleguide-vi

Der Markenkern

Der Markenkern: Balance. Vijusto hilft zu jeder Zeit genau den Bedarf zu decken. Stress, einseitige Ernährung, Rauchen, Extremsport u. a. verändern den persönlichen Bedarf an Mikronährstoffen. Der Produktkern ist: Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, mit denen sich der Verbraucher ergänzend versorgen kann, wenn die ausreichende Versorgung des Körpers mit Mikronährstoffen Probleme bereitet.

Das Wesentliche ist, dass der Internetnutzer auf der Website selbst tätig werden kann: Mit Schiebereglern erstellt er sein persönliches Bedarfsprofil und lässt sich das Produkt individuell auf sich zugeschnitten nach Hause liefern. Das Logo und sein Corporate Design, das Grafikdesign soll diese Schieberegler-Funktion unmittelbar kommunizieren.

Helles frisches Grün steht für die Kraft der Vitamine − Blau-Grün-Töne für das Justieren. (Designagentur the missing link, München)

Branche: Nahrungsergänzung, OTC, Gesundheit

 

 

Beispiele Neukonzeption und Screen-Design (Typo3-CMS) für dieses größere B2C-Startup, welches den Usern Mikronährstoffe (Vitamine und Spurenelemente) zum Selbstkonfigurieren nach DGE e.V. anbietet.

webdesign-screendesign-vi-vitamine-muenchen-startseite

 

webdesign-screendesign-vi-vitamine-muenchen-konfigurator

 

webdesign-screendesign-vi-vitamine-muenchen-shop

 

webdesign-screendesign-vi-vitamine-muenchen-typologie

Beispiele Referenzen Grafikdesign Corporate Screen Design – Neuentwicklung B2C-Website mit Konfigurator und Shop. Online, Betaphase. Logo und Screendesign von Designagentur the missing link, München. Typo3-Templates von Katja Schwarz München, Typo3 und Shopanbindung mit tt-products von Anna Emde, Typo3-Programmierung Dachau. Konfigurator-Datenbank: Joachim Emde, Programmierung, EDV und Datenbanken, Dachau. Konfigurator-Flashumsetzung: Wolf Benz, Wiesbaden. Herzstück der Startseite ist die Slideshow (Flash: Designagentur the missing link, München).

[kml_flashembed publishmethod=“dynamic“ fversion=“8.0.0″ movie=“/wp-content/uploads/2011/07/Slideshow_www.the-missinglink.de.swf“ width=“500″ height=“250″ targetclass=“flashmovie“]Get Adobe Flash player

[/kml_flashembed]

 

Beispiele Referenzen Grafikdesign Corporate Screen Design – Flash-Slideshow. Herzstück der Startseite ist eine Slideshow, die die wesentlichen Argumente für dieses neue Customize-Produkt veranschaulicht. Flash, Bild- und Textkonzeption und Copy: Designagentur the missing link. Bildnachweise: Sigrid Olsson, Gettyimages.

 

Disclosure:

An keinem der hier erwähnten Unternehmen ist die Designagentur the missing link als Teilhaber finanziell beteiligt. Aus der Tatsache, dass die Designagentur the missing link als beratender Grafikdesigner/Texter tätig war oder ist, kann nicht abgeleitet werden, dass sie mit allen getätigten oder unterlassenen Kommunikations-Maßnahmen und Werbebotschaften des jeweilligen Unternehmens einverstanden ist und für diese haftet.

 

Update/Meldung 22. September 2011:

Das im Oktober 2009 gestartete Projekt musste nun aufgeben. Vijusto war ein auf jedes Individuum persönlich konfigurierbares Mikronährstoffprodukt. Aus 10 Billiarden Kombinationsmöglichkeiten wurde eine individuelle Mischung aus 32 Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen hergestellt.

Aufgrund des sehr professionellen Online-Auftritts und einem wachsenden Markt an Nahrungsergänzung eher überraschend. Vorstand Dr. Frank Rösler verrät gegenüber egoo: „Der Markterfolg war nicht ausreichend, um den begonnenen Weg fortsetzen zu können“.

Danke an egoo fürs „professionell“ (die Screendesigner von der Designagentur the missing link).

Es hätte wesentlich mehr drin sein können, weil in meinen Augen an den notwendigen Marketingkosten für ein anständiges Rollout zu stark gespart wurde. Das ist meine einzige Kritik, ansonsten war Dr. Rösler ein wunderbarer, sehr professioneller Kunde. Eine Produktmodifizierung in Richtung Medizinisches Produkt mit therapeutischem Hintergrund (gezielter Hochdosierung) wäre zudem aus meiner Sicht der richtigere Weg gewesen, denn die Menschen suchen Wirkung und Problemlösung. Für die reine Erhaltung des Gesundheits-Status-Quo geben sie jedoch ungern den dann doch etwas hohen Premium-Preis aus. Für diesen Zweck reichen die Vitamin-Pillen von ALDI.

Quelle: //egoo.de/vijusto-und-snamibo-geben-auf.html

 

Beispiele und Grafik Design Referenzen Corporate Design Grafikdesign – Logo Relaunch – Logo Design – Logo-Entwicklung

corporate-design-logodesign-richtiggut-logo-ausschnitt

 

Beispiele Grafik Design Portfolio Referenzen Logo Design Logo Relaunch – Grafikdesign

Lektorat richtiggut. Der Ausschnitt fokussiert auf die Bildmarke am Logo – die eigentlich Schrift ist. (Designagentur the missing link, München)

 

corporate-design-logodesign-richtiggut-ausschnitt-logo1

Beispiele Grafik Design Portfolio Referenzen Logo Design Logo Relaunch – Grafikdesign

Lektorat richtiggut. Ausschnitt ist ein Teil des Logos – farblich zusammen gefasst. (Designagentur the missing link, München)

 

corporate-design-logodesign-richtiggut-logo-ganz

Beispiele Grafik Design Portfolio Referenzen Logo Design Logo Relaunch – Grafikdesign

Lektorat richtiggut. Das Logo – plus Claim

 

corporate-design-logodesign-webdesign-screendesign-richtiggut-website

 

Beispiele Grafik Design Portfolio Referenzen Logo Design Logo Relaunch – Grafikdesign

Lektorat richtiggut. Hier im Webdesign dieser Site die interaktive Verwendung des Mandatory Elements Logo im validen Navigator, suchmaschinenoptimiert nicht als Bild, sondern als Text programmiert und W3C-valide. (Designagentur the missing link, München)

Branche: Lektorat, Qualitätsmanagement, technisches Lektorat, Betriebsanleitungen, TÜV

 

Beispiele Grafik Design – Architektur 

 

corporate-design-architektur-farbkonzept-zoom

Beispiele Grafik Design Portfolio Referenzen Architektur – Grafikdesign – Farbkonzepte für Immobilienkunden

 

corporate-design-architektur-farbkonzept

BeispieleGrafik Design Portfolio Referenzen Architektur – Grafikdesign – Farbkonzepte für Immobilienkunden

 

corporate-design-architektur-farbkonzept2

Beispiele Grafik Design Portfolio Referenzen Architektur – Grafikdesign – Farbkonzept Toskanarot für Immobilienkunden.

 

corporate-design-layout-objektplanung-broschuere

Beispiele Grafik Design Portfolio Referenzen Architektur – Grafikdesign – Broschüre für Objektplaner. Architektur und Raumplanung mit Feng Shui von Anfang an. (Designagentur the missing link, München)

Branche: Architektur, Objektplanung, Feng Shui

%secondary_title%

Leistungsspektrum von A-Z: Ads, Logo, POS, Werbebrief.

Leistungsübersicht über die Bereiche, in denen wir Expertise haben, die wir erfolgreich durchgeführt haben.

A

Leistungen:

Animation (z. B. Flashtrailer mit Sound)

Ads (Banner)

Anzeigen (TZ, Magazin, Stellenanzeigen)

Außenwerbung (Citylights, Plakate)

 

B

Leistungen:

Banner (Internet)

B2B  (wenn vom Auftraggeber Image und Markenbildung gewünscht ist)

B2C

Briefbogengestaltung

Broschüren/Flyer

 

C

Leistungen:

Corporate Design

Corporate Identity

Copywriting

 

D

Leistung:

Dialogmarketing (kreative Konzepte für kleine Zielgruppen)

Display (POS)

 

E

Leistung:

E-Shop (Screendesign)

E-Mail-Marketing

Events

 

F

Leistungen:

Fotoregie

Fotografie (Stills, Outdoor)

Fokusgroups

Funkspots

Fundraising

 

G

Leistungen:

Geschäftsbericht

Geschäftsunterlagen

Guerilla Marketing

 

H

Handelsmarketing

 

I

Leistung:

Imagebroschüre

 

J

 

K

Leistungen:

Katalogdesign

Kinospots (Entwicklung)

Konzepte

Krisenkommunikation

 

L

Leistungen:

Launch (auch Re-Launch)

Logoentwicklung

 

M

Leistung:

Mailings

Messegestaltung

 

N

Leistung:

Naming, Namensfindung

 

O

Leistungen:

Online-Shop (Screendesign, Usability-Verbesserung)

 

P

Leistungen:

Packaging-Design

Pflichten-/Lastenhefte für Sites erarbeiten

POS-Material

Positionierung (Produktpositionierung, Unternehmenspositionierung)

Promotion-Material

 

Q

 

R

Leistungen:

Radiospots, Funkspots  (Konzept, Text, Studioregie)

Relaunch (Produkt)

 

S

Leistungen:

Sonderwerbeformen, Below the line

Standortmarketing

 

T

Leistungen:

Telefonmarketing

Text

TV-Spots (Konzept, Idee, Storyboards bis zu Animation, Dialogtext)

 

U

 

V

Leistung:

Verkaufsförderung (Konzepte, Deckenhänger, Displays, Salesfolder, Promotionideen)

Visitenkartengestaltung

 

W

Leistungen:

Webdesign (Screendesign, XHTML-Programmierung, CMS/WordPress installieren, codieren, responsive Themes)

Webshop (nur Screendesign)

Werbebriefe

Werbetext

 

%secondary_title%

Hang zu Design und feinen Texten:
Diese Werbeagentur in München ist auch Designagentur.

Von Dackeln und Windhunden

Werbeagenturen sind es leider gewohnt, aus erdnahen Dackeln elegante, hochbeinige Windhunde zu machen. Und wie soll die Designagentur THE MISSING LINK sonst von Ihnen gefunden werden – außer durch ihre reißerischen Keywords Werbeagentur und Design. Welche Sie gerade eingegeben haben und irgendwie hergefunden haben.

Wahr ist: Ich freue mich herzlich, dass Sie da sind. Klicken Sie sich einfach durch: Anders zu sein als andere, Ihnen das Lesen angenehm zu machen und Ihnen zu erklären, was wir als Designbüro mit Werbeerfahrung speziell für Sie tun können, das machen wir für Sie sichtbar.

 

Die gute Nachricht:

Mit dieser Website gewinnen wir regelmäßig und erfolgreich gute Kunden (das könnten Sie auch…). Kunden, die zu uns passen und Werbekommunikation nicht als Ansammlung von billigen Tricks betrachten, sondern einen ehrlichen Partner suchen.

 

Eine ehrliche Werbeagentur, die keinen Spam oder Werbemüll akzeptiert.

Wir sind als feinsinnige Gestalter von Text und Bild keine Werbe-Hallodris, die Ihre Anliegen nicht so eng sehen. Die Termine nicht einhalten, nicht erreichbar sind und die mit Freude Ihr Geld verbrennen. Sie als Auftraggeber gerne in die hintere C-Reihe stellen, weil ein anderer Kunde mehr bezahlt. Eher ernsthafte Denker, fast zu anständig für diese Welt. Die bewusst großen Werbeagenturen entronnen sind, in denen bis zu 16 Stunden am Tag geschrubbt wird und in denen feinere Überlegungen und hochwertige Texte nichts zählen. Und wollen anständige Kunden, die das ebenso sehen und anständige Aufträge planen und keine krummen Touren mit Spam oder Werbemüll.

Ehrlich: Zu Werbemüll gehören für uns zwei Beiden auch Esoterikangebote. Wir mögen Esoterik-Kram und Esoterik-Anbieter deswegen nicht und machen auch kein Design dafür, weil es einfach nur Geldverdienerei an Gutgläubige ist mit „Dienstleistungen“, die nichts bringen. Es ist Abzocke und Aberglaube. Wer wirklich eine spirituelle Begabung haben könnte (als Agnostiker schließe ich nicht aus, dass es so etwas generell geben könnte …), empfindet diese Gabe vermutlich eher als anstrengende Bürde und hat deswegen niemals vor, sie kommerziell zu vermarkten.

 

Und jetzt die schlechte Nachricht:

Jedem Anfrager blind zu versprechen, Premium-Windhunde aus seinen pummeligen Dackeln zu machen und Adler aus Hühnern, das ist unehrlich. Genauso wenig liegt es uns, im Auftrag lustig SEO-Blogspam, E-Mail-Spamtexte oder nichtssagende pseudo-„pfiffige“ Texte  zu produzieren. Beim Wort „pfiffig“ geht uns die Hutschnur auf. Das ist „painting pink lipstick on a pig“.

 

Suchen Sie sich eine ordentliche Werbeagentur, Designagentur oder einen Grafikdesigner, die auf legalem Weg mehr aus Ihrem Budget machen, die nicht nur Bilder können. Die das Gespür für Ihre Ziele und Zusammenhänge haben. („Gespür“ für esoterische Angebote wollen wir hingegen nicht haben und haben es auch nicht, da können wir sehr „uneinfühlsam“ werden.  Das heißt, wir lehnen Esoterik-Inhalte als spinnert und als bewusste Abzocke ab, s. o.)

Das Missing Link, das Ihnen professionelles Marketing und gutes Design verbindet, ist auch für Ihre täglichen Arbeiten buchbar. Und buchen Sie mit dem Grafikdesigner den Werbetexter gleich mit, der ohne die typische heiße Luft der Werbeagenturen auskommt, aber mit Einfallsreichtum überzeugt. Den bekommen Sie hier ebenfalls. Im Doppelpack mit dem Grafikdesigner. Lesen Sie: Wer ist dieses seltsame Grafikdesigner-Texter-Duo?

 

Was haben Sie – gerade als Gründer – von so einer Designagentur?

Entschieden mehr Substanz, deutlich mehr Wirkung.

Damit Sie mit professionellem und individuellem Grafikdesign und Werbetext mehr Kunden überzeugen, gewinnen und begeistern können. Das geht eben nicht mit einfallslosen Baukastensystemen, platten Willkommens-Texten, zwar netten, aber im Grunde austauschbaren Bildern, die Ihnen leider keinen Mehrwert liefern. Machen wir alles nicht. Sondern:

 

Leistungsspektrum

Planneranteil: Marketinganalysen (SWOT u.a.), Unternehmens- und Produktpositionierung, Strategie. Kreation (B2B/B2C) mit emotionalem Mehrwert, bewusstem Abweichen von der Norm – geschmackssicher auf Strategie aufgesetzt.

Designanteil: Corporate Design, Logos, Flyer, Broschüren, Anzeigenserie, individuelle Websites (nicht von der Stange und W3c-valide), Cross-Media-Konzepte.

 

Jeder Kunde, der es vorzieht, mit seinem Grafikdesigner, seiner Designagentur auf Augenhöhe zu arbeiten, und auch weiß, dass so die besseren Ergebnisse entstehen, ist unser Wunschkunde.

Für beanspruchte Marketiers und marketingaffine Inhaber, die Grafikdesigner nicht als Diven, sondern als Problemlöser brauchen für einen schlüssigen Auftritt.

 

Profil

1 Kommunikationsdesigner, 1 Werbetexter, Kollegen. Großagentur-erfahren, kreativ, bodenständig; lieben knifflige Aufgaben.

Schwerpunkt: Ideen-Design, Grafikdesign, Corporate Design für Web und Print, Positionierungs-Beratung.

Was: Lifestyle, Food, Kultur, Bildung und IT.

Für: Unternehmen von 10 bis 200 Mitarbeitern (KMU).

 

1. Zuverlässig im Tagesgeschäft

Als professioneller Grafikdesigner und professioneller Werbetexter halten wir beide Zusagen und Termine ein. Die Zusammenarbeit mit uns ist intensiv, wir liefern neue Ideen und Impulse. E-Mail-Antworten dauern nicht Tage und das Telefon ist unser bester Freund.

2. Proaktiv

Als Grafikdesigner informiert, mitdenkend. MISSING LINK kann auch bei Briefings, die nicht vollständig sind, die Arbeiten inhaltlich vorantreiben. Ausnahme: Alles, was an Ihrer Unternehmens-DNA hängt wie z.B. Ihre Corporate Identity. Das müssen wir vorher mit Ihnen besprechen und durchgehen. CI-Aufgaben können bedeuten: Interviews und Fragebögen.

3. Schnell

Projektstart innerhalb von 1-2 Manntagen möglich. Auftragsbestätigung braucht es zwar, aber dann geht es los.

4. Sicher

Als sicherheitsbewusster Grafikdesigner führe ich Qualitätsmanagement, Lektorat und Proofreading durch: Geringe Fehlerquote bei Satz und Produktion.

 

Warum wir als Grafikdesigner und Werbetexter so sicher sind, Ihnen das anbieten zu können:

Wir haben für Designagenturen und über ein Jahrzehnt für große internationale klassische Werbeagenturen als Texter, Senior Art Director und Konzeptioner gearbeitet. Für bekannte Firmen und Kampagnen von der Planung bis zur Umsetzung. Mitdenken in Big Pictures, Kenntnis der Verkaufspsychologie. Können im Unterschied zu vielen anderen Grafikdesignern oder Art-Direktoren skribbeln, d. h. die Ideen bereits im Gespräch zu Papier bringen.

Vorteil: Wir als Duo Grafikdesigner-Werbetexter sind interessant für Projekte, die nicht nur Ästhetik, sondern Mitdenken, Denken gegen den Strich, das große Bild, verkaufendes Denken brauchen.

Matching: Wir als Duo Grafikdesigner-Werbetexter passen gut für mittlere Unternehmen und für ernsthafte Gründer, die einen fundierten Businessplan nicht als unnötigen „Wisch“ betrachten. Fundiert heißt: mit nachvollziehbarem Marketing- und Kundengewinnungsplan.

Der Claim „Truth Well told“ der McCann ist einer der besten der ganzen Branche. Glaubwürdige Werbung ohne irreführende Behauptungen und glaubwürdiges schlichtes Design ohne Zuckerdeko und Krönchen sind ein guter Weg. Wenn Sie das anders sehen, dürfen Sie das. Wir sind halt dann leider nicht die Richtigen für Sie.


Ihr Marketing ist uns als Grafikdesigner und Werbetexter nicht egal.

Viele Unternehmen haben gar keine Positionierung, ihre Produkte ebenfalls nicht. Das macht sie austauschbar gegenüber der Konkurrenz. Das ist ein ernsthaftes Problem und kann Umsatz kosten.

Lösung: Wir erarbeiten für Sie und mit Ihnen rasch eine strategische Positionierung, die gangbar ist. Rasch heißt: Umgehend, in wenigen Wochen. Nicht in einem Jahr. Und danach ein Design, das diese Positionierung unterstützt. Denn nur in dieser Reihenfolge funktioniert es.

 

Ihr Produkt ist uns als Grafikdesigner und Werbetexter nicht egal.

Wenn das Produkt oder die Dienstleistung gut sind und funktionieren, dann können wir Ihnen mit Design zu noch besserer Performance verhelfen. Wenn das Produkt oder die Dienstleistung auf dem Markt voraussehbar nicht funktionieren, werden wir sie mit „schönem“ oder „pfiffigem“ Design und Texten nicht zum „durchschlagenden Erfolg“ hinlügen können. Maximal zu einer Verbesserung der Situation. Wir sind so ehrlich, eingleisige Hoffnungen nur aufs Design zu enttäuschen.

 

Wir als Grafikdesigner und Texter sorgen dafür, dass Ihr Design rund wird.

Against all odds. Ohne darum herumzureden, kritikfähig und  erfrischend pointiert. Wie: Wir gehen eine Beziehung mit dem Auftraggeber ein, so dass man herzlich und normal, ohne aufgesetzte Floskeln, miteinander reden kann. Wir beraten ihn. Besonders vorher und natürlich mittendrin.

 

Die Blässe einer Nicht-Idee mogeln wir als Grafikdesigner und Werbetexter nicht mit aufwendigem Overdesign weg.

Das ist Verschwendung von Geist und Zeit. Wir kümmern uns zuerst um die Idee und die glaubwürdige Botschaft. Mit ihr stirbt oder lebt der Zuspruch Ihrer Kunden.

Wie: Der Grafikdesigner skribbelt, liefert Ihnen rasch Mood Boards und Szenarien (schneller und günstiger), bevor er sich mit dem aufwendigen finalen Mikrodesign (langsam und teurer) beschäftigt. Viele Grafikdesigner gehen zu früh an den Computer und liefern austauschbare Hochglanzpräsentation wie bereits von einer Druckerei gedruckt, bevor sie eine Idee haben. Darüber hinaus ist das die teuerste Form des „… erst dann nachdenken wollen, wenn bunte Bildchen da sind …“ mancher Auftraggeber (Zitat D. C. Horn).

 

Wir entwickeln für Sie als Grafikdesigner und Werbetexter Gesamt-Konzepte + schreiben daher die Texte.

Ohne die Beachtung des Texts könnten wir gar kein Design machen. Am Anfang der Dinge war das Wort und der Texter. Werbetexter und Grafikdesigner gehören zusammen, zumindest ist das Teil der Positionierung bei the missing link. Das schafft auch die Voraussetzung für den schnellen kleinen Dienstweg in-house ohne umständliches Hin- und Herkorrigieren. Die dadurch runderen Inhalte danken es Ihnen und uns zusätzlich. Kleiner Hinweis: Banale  Blog-Vollmachtexte für SEO-Zwecke  liefern wir aus Überzeugung nicht. Sondern nur Texte mit Inhalt und Gehalt.

~ ~ ~

Ein Kernteam Werbetexter-Grafikdesigner arbeitet für smarte KMU als seit über zehn Jahren in Großagenturen auf geschickte Brunnenbohrungen und cross-medial gestählte Kopfarbeiter. Sie bekommen übergreifendes Denken und das Zuspitzen auf Ihre wichtigste Botschaft. Denn wer alles betont, betont nichts.

Rufen Sie unverbindlich an: 089-12 19 69 63 oder lassen Sich von uns

kostenlos ein Rebrief geben oder

vereinbaren Sie mit uns ein kleineres Probeprojekt (z. B. 1 Flyer oder 1 Marketingidee entwickeln)!

%secondary_title%

Marketing- und Werbeagenturen München gesucht

Werbeagenturen München gesucht? –
Es muss nicht immer eine große Werbeagentur mit großem Overhead sein: MISSING LINK sind werbeerfahrene Gestalter, Grafiker und Texter, die ihr Handwerk in großen Werbeagenturen München und Nürnberg gelernt haben, mit den gleichen Skills wie eine Werbeagentur.

 

Der Name MISSING LINK soll Programm sein: Wir sind als kleine, aber feine Werbeagentur unter all den Werbeagenturen München eine Verbindung der Diziplinen Marketing und Design. Ein Missing Link ist ein fehlendes Verbindungsglied in der biologischen Evolutionstheorie. Unser erster Kunde war dann auch ein Biotech-Unternehmen mit einem Produkt-Rollout nach dem IPO (Börsengang).

Daueraufgabe: unter den Werbeagenturen in München als MISSING LINK mit frischen Gestaltungslösungen und Liebe zum Detail begeistern. Egal ob es um ungewöhnliche Marketingideen, Logodesign, Corporate Design oder Interactive Design/Webdesign geht.  Full Service oder Teilaufgaben.

Die MISSING LINK wird unter den Werbeagenturen München Ideen liefern für Ihre Kundengewinnung. Sie werden unterstützt bei Webentwicklungsfragen (auch in-house).  Wir setzen uns als eine der Werbeagenturen München für Usability in Text, Bild und Technik ein, damit Ihre Zielgruppen im Netz gewonnen werden und auch bei Ihnen bleiben. CMS-Systeme und hochwertige Blogs können wir.

 

Halbe Sachen sollten Sie von Werbeagenturen Münchens nicht wollen.

MISSING LINK denkt als eine der Werbeagenturen München für Sie über den Tellerrand hinaus. Wirft Ihnen die fertigen Dinge auch nicht einfach ohne hilfreichen Kommentar über den Zaun. Kundenbetreuung wird bei MISSING LINK unter den Werbeagenturen München wirklich umgesetzt.

Viele Werbeagenturen München sind häufig an kurzfristig taktischen Aufgaben orientiert. Werbeagenturen München wie MISSING LINK denken für Sie nicht nur kurzfristig taktisch, sondern auch langfristig.

Konzeption
Text
Marketing Konzepten
Corporate Design
Print-Design
Webdesign Webentwicklung
CMS (WordPress, Joomla!, Typo3)
Online-Shops

Mit weniger sollten Sie bei Werbeagenturen München für Web und Print nicht zufrieden sein.

 

Welche Artikel Sie zum Thema Werbeagenturen München noch interessieren könnten:
Werbeagenturen München. Verdammt nah dran: Gestalter aus der Region München

 

Hier sind wir auch vertreten:
Werbeagenturen München/agentur_angebot5198.html

 

%secondary_title%

Verdammt nah dran: Gestalter, Grafiker und Texter aus der Region.

Wir arbeiten als Grafiker und Texter in München und kommen aus Franken.*

Würden uns daher nicht wehren, für Aufträge in die Heimat Franken zu fahren. Da kennen wir uns zumindest aus.^^

Trotz Internet ist die räumliche Nähe des Design- und Werbeschaffenden wichtig, sagen aktuelle Studien. Für Auftraggeber aus den Münchner Raum und Bayern sind wir richtig. Noch genauer: südlicher Rand der Müncher City, in der Isarvorstadt. Einfach auf der Karte in Richtung Süden die Isar entlangfahren und dann linkerhand raus, fertig. Natürlich möchten wir auch gern für Hamburg …, aber so ist das Leben.

Was schwieriger zu beweisen ist, ist die nicht ganz uneigennützige Behauptung, dass wir Nette sind. Soviel dazu: Eigentlich sind wir schüchtern, dürfen es uns nur selten anmerken lassen. Wie sieht das denn aus.

Dann sind wir aber auch wild, nicht brav. Wild danach, gute Arbeit machen zu dürfen und wild nach guten, spannenen Projekten. Aber wer ist das nicht.

Es wäre interessant, herauszufinden, ob es für einen Plausch mit der Krake förderlich wäre, in den Text viele warme Adjektive einzuflechten. Sie wissen schon, das sympathische semantische Keywording, damit man im Netz  leichter von Ihnen gefunden wird.

 

*Wir arbeiten als Franken nicht nur in München und Umgebung:

wie für Aschheim Dachau Erding Freising Geretsried Landsberg  Starnberg Puchheim.

*sondern in ganz  Bayern:

Amberg Ansbach Aschaffenburg Augsburg Bad Kissingen Bad Reichenhall Bamberg Bayreuth Coburg Dachau Deggendorf Dillingen an der Donau Dinkelsbühl Donauwörth Eichstätt Erlangen Forchheim Freising Fürstenfeldbruck Fürth Germering Günzburg Hof Ingolstadt Kaufbeuren Kempten (Allgäu) Kitzingen Kulmbach Landshut Landsberg am Lech Lindau (Bodensee) Marktredwitz Memmingen Neuburg an der Donau Neumarkt in der Oberpfalz Neustadt bei Coburg Neu-Ulm Nördlingen Nürnberg Passau Regensburg Rosenheim Rothenburg ob der Tauber Schwabach Schwandorf  Schweinfurt Selb Straubing Traunstein Weiden in der Oberpfalz Weißenburg in Bayern Würzburg

*besonders gerne in unserer alten Heimat Franken!

%secondary_title%

Eine gute Werbeagentur finden

Werbeagentur im Netz finden leichtgemacht? Nicht wirklich.

Ein Bekenntnis und eine denkbare Lösung

 

[1] Idee: Google. Nach „gute Werbeagentur“ googeln.
;-) Sinnlos. Das sagt jede über sich, dass sie gut sei. Falls es doch einmal ein Dritter im Netz über eine Werbeagentur sagt, wurde er zu 99% für diesen Lob-Eintrag und die 4-5 Sternchen bezahlt. Oder es handelt sich um ein Fake der Werbeagentur selbst. Oder ihres Praktikanten. Der dann ein Zusatzmonat dafür bekam.

[2] Idee: Top im organischen Ranking beweist, welche Werbeagentur das beste Know-how hat.
;-) Netter Ansatz. Allenfalls zeigt das, welche Werbeagentur eifrig Black-White-Grey-oder-sonstwelches SEO betreibt.

[3] Idee: Adwords. Die Google-Anzeigenspalte zeigt oben die beste Werbeagentur an.
;-) Irrtum und teurer Spaß (für die Werbeagentur)! Zeigt nur, welche Werbeagentur am meisten für CPC (Cost Per Click) zahlt.
Die CPC sind in der Werbeagentur-Branche abenteuerlich hoch. Wer als Werbeagentur am meisten zahlt und damit weit oben steht, ist jedoch nicht automatisch die Beste.

[4] Idee: Werbeagentur-Portale. Branchenportale wissen, welche Werbeagentur was kann.
;-D  Nice try. Werbeagentur-Portale verdienen ihr Geld mit der Unfähigkeit Passivität fast jeder Werbeagentur, aktive Akquise für sich selbst zu machen. Wer auf Werbeagentur-Scout, Werbeagentur.de oder auf Wer Liefert Was eine Werbeagentur mit Checkbox-Klicks („Branchenerfahrung“, „Kompetenzen“, „Preise“) finden will, ist ebenfalls auf das System bezahlte Platzierung hereingefallen. Es ist nur die Werbeagentur ganz oben, die saftige Premiumbeiträge bezahlt. Das muss nicht zwingend eine für Sie gute Werbeagentur sein.

[5] Idee: Internet-Ausschreibungsportale. Bequem, Suchanfrage einstellen, die besten melden sich.
Es melden sich nicht die besten, sondern die günstigsten. Die Werbeagenturen, die mit niedrigem Angebot punkten wollen. Und davon nehmen Sie wiederum die günstigste? Viel Glück, das werden Sie brauchen.

[6] Idee: Crowdsourcing. Günstig, bequem, Kurzbriefing einstellen, gut aussehende Entwürfe prasseln rein.
Wenn, dann klappt es am besten mit überschaubaren Einzelprojekten, von Freelancern. Ernst zu nehmende Werbeagenturen sind als Anbieter nicht dabei (sie sind häufig selbst Crowdsourcing Nutzende). Und wer sagt, dass das ganze Eye Candy dann zu Ihrem Unternehmen passt? Ein Vabanquespiel.

 

Kann man im Netz überhaupt eine gute Werbeagentur finden?

Kaum. Empfehlung ist unschlagbar. (Oder die GWA aufsuchen oder die W&V-Werbeagentur-Charts, wenn man das befürwortet)

Werbeagentur-Empfehlung ist also viel. Aber nicht alles. Man muss seine Instinkte schärfen. Es ist bei Werbeagentur-Suche dann eine Lösung in Sicht, wenn Sie per Empfehlung (gut) bereits auf der entsprechenden Werbeagentur-Seite sind.

Oder wenn Sie durch Zufall (oft nicht schlechter als Empfehlung…) auf die Site irgendeiner Werbeagentur kommen. Beispielweise unserer. Jede Werbeagentur kann man anhand dessen, wie sie daherredet und mit dem Leser umgeht, beurteilen.

Geht nicht? Im Netz nur Firmen-Eigen-Lobhudel, nichtssagendes Blahblah? Werbeagenturen die schlimmsten? Oder die General-Entschuldigung: Der beste Schuster hat für sich immer die schlechtesten Schuhe?
:-) Oft. Aber achten Sie eben genau da drauf:

Behauptet die Werbeagentur nicht nur „Kundenorientierung“, sondern löst sie sie im Auftritt gleich ein? Praktiziert sie diesen Walk the Talk? Ist es angenehm, darin zu navigieren? Redet sie mit Ihnen, statt typischerweise zu monologisieren? Lesen Sie dann darin weiter.

Pflegt die Kreativ- oder Werbeagentur einen offenen, lebendigen statt einen steifen Schreibstil? Ein gutes Merkmal. Diese Werbeagentur hat vermutlich nette, verständige Leute. Zumindest einen vernünftigen Texter. Der weiß, wie man im Netz Leser in den Text zieht und zum Lesen bringt, die nicht extra dafür geknebelt und gefesselt wurden.

Besitzt die Website der Werbeagentur unkomplizierte Kontaktaufnahme-Möglichkeiten?

Schreibt die Werbeagentur auf ihrer Site Inhalte, die wirklich interessant sind. Die Sie weiterbringen?
[Sie dürfen MISSING LINK als Werbeagentur trotzdem komisch, doof oder für Sie nichtssagend finden, das steht Ihnen selbstverständlich frei.]

Echter Silberstreif am Horizont allein bei reinen Webdesign-Agenturen und Internetagenturen:
Design, Benutzerführung, Inhalt und Programmierung vergleichen! Da die Websites dann in der Regel von ihnen selbst erstellt sind, lassen sie eine unmittelbare Beurteilung von Kundenorientierung und Medienkompetenz zu.

Gilt nicht für Designagenturen. Gilt nur beschränkt für MISSING LINK, wir sind eine kleine widerborstige und einfältige Werbeagentur und können aus Überzeugung selbst nur WordPress plus ein bisschen PHP und CSS. Alles andere wird professionell beauftragt.

 

Warnzeichen: aussagelose Werbeagentur-Website

Referenzarbeiten fehlen.
Nur Markenlogos als Referenzliste. Wenn keine Kreativ-Leistungen dahinter auftauchen, schwierig. Es könnten fremde Federn sein.
Langweilige Texte.
Dudelndes Intro.

 

—–

 

Und so beurteilen Sie die Netz-Referenzen eine Werbeagentur, die für sich in Anspruch nimmt, kreativ zu sein:

Bild und Botschaft müssen passen und ansprechen. Keine losgelöste selbstreferentielle Kreativität bei Werbeagenturen.
Branchenkenntnis. Hat die Werbeagentur bereits ähnliche Projekte gemacht?

 

Und so, wenn Sie sich außerhalb des Netzes zum ersten Mal treffen:

Das erste Gespräch. Der Inhaber der Werbeagentur oder ihr Seniorpartner ist pünktlich und nimmt sich Zeit für Sie.

Briefing an die Werbeagentur. Das erste Gepräch war gut. Dann kommt jetzt das Briefing. Entweder für den Pitch. MISSING LINK ist dann leider raus, wir pitchen nicht, weil wir dafür zu klein sind und es uns finanziell ruinieren würde. Oder das Briefing für das Projekt oder die geplante Kampagne. Letzteres findet MISSING LINK als kleine Werbeagentur viel toller. Obwohl wir widerwillig zugeben, dass Pitch durchaus ein Weg sein kann, endlich seine Werbeagentur zu finden. Für den, ders mog.

Re-Brief. Ganz wichtig. Macht die Werbeagentur an diesem Punkt einen Re-Brief? Dann sind das sehr gute Leute, die Sie und Ihre kreative Aufgabenstellung ernst  nehmen.

Präsentation. Entwürfe. Reißen sie vom Hocker? Sind sie im richtigen Tonfall? Ist die Präsentation der Werbeagentur strukturiert? Oder wirr und langweilig?

Ansprechpartner. Nicht jedesmal ein anderer, das zeigt mangelnde Wertschätzung durch die Werbeagentur. Eine gute Werbeagentur erkennen Sie an Konstanz. Größe und Preise sind weniger gute Hinweise als Zuhören, Konstanz und Wertschätzung.

[send-link-to-friend]

%secondary_title%

Billiges Design kostet zweimal. Ihre Corporate Design Agentur.

Corporate Design Agentur MISSING LINK in München weiß, dass billiges Design zweimal kostet. Einmal, wenn man es kauft und zum zweiten, wenn es nicht passt. Dann kostet es Kunden.

Sie werden in unserer Corporate Design Agentur genau diese Haltung vorfinden. Wir verzichten auch deswegen auf große Show: Sie bekommen nicht den verrätselten Künstlertyp vorgesetzt, der betriebswirtschaftliche Aspekte und Geld für Teufelszeug hält. Noch erzählen Ihnen smarte Machertypen im Anzug, die nur noch delegieren, dass ein günstiger Freelancer-Pool für Sie bereit stehe. Die reinsten Designer-Schnäppchen, ja Schnappen. Wir sind das alles nicht. Eher das: Aufgaben-Orientiertheit, Ehrlichkeit, Kulanz, sich kümmern, dass Ihre Dinge gut und schnell vorangehen, dass es fließt.

Ebenfalls nicht unser Ding: Misstrauische Boxring-Atmosphäre, weil eine Corporate Design Agentur einen ja grundsätzlich über den Tisch ziehen würde. Da hat keine Seite etwas davon. Wir als  Corporate Design Agentur nicht, Sie als Auftraggeber nicht. Schlechte Stimmung und Feilschen um jeden Cent erzeugt schlechte Ergebnisse.

 

Nettsein allein reicht natürlich nicht:

Ausgeprägte Marketing-Denke unserer Corporate Design Agentur, langjährige Berufserfahrung und überhaupt. Runterbetung hier: Corporate Design Agentur München Erfahrung und Werber-Werdegang

 

 

Corporate Design Agentur und Corporate Identity für Gründer und Startups

MISSING LINK als Corporate Design Agentur – Pragmatiker für Gründer, Startups und den Mittelstand

Und gleichzeitig nicht image-versessen nur auf möglichst imageträchtige Corporate Design Agentur Kunden konzentriert. Sondern wissen als Corporate Design Agentur um die Probleme des mittleren Mittelstand-Sektors und von Startups und Gründern.

 

Corporate Design Agentur als Handwerk

Nichts für Turbo-Überflieger: eine Corporate Design Agentur macht zu 90% Handwerk.

Wir haben als Corporate Design Agentur Freude daran, große oder kleine pragmatische Lösungen zu finden. Bohren uns rein. Aber bodenständig, ohne den oft typisch aufgeblähten Konzept- und Strategiewust bei den oft zu theorie-lastigen Ergebnis-Präsentationen der typischen Corporate Design Agentur.

 

Das geschulte Auge der Corporate Design Agentur

MISSING LINK bietet als Corporate Design Agentur Transparenz.

Wir sagen sehr früh, was wir als Corporate Design Agentur für Sie machen können und was nicht.

Wir sagen Dinge fränkisch-gerade heraus, wie sie sind. Kein Schönreden.

Sie bekommen von uns als Corporate Design Agentur sorgfältige Auftragsbestätigungen und genaue Reports.

Die Corporate Design Agentur Kostenaufstellungen sind realistisch, stimmten bis jetzt immer und sind noch nie klammheimlich überschritten worden.

Wir sind nicht nur bis zur Unterschrift unter den Auftrag für Sie da. Und lassen uns dann bitten. Sondern sind danach auch noch freundlich, präsent, erreichbar und liefern pünktlich.

 

 A B S P A N N

Was eine Corporate Design Agentur für Sie im Unterschied zum Design-Flickerlteppich leistet und warum es dem zeitgeplagten Mittelstand Vorteile bringt, wissen Sie bereits. Entweder weil Sie Profi sind oder sich im Internet autodidaktisch kundig gemacht haben. Runterbet: :-)

 

Sie sind mit Corporate Design endlich sichtbar auf allen Kanälen

Ein durchgängiges wiedererkennbares Corporate Design einer guten Corporate Design Agentur  zeigt in allen Disziplinen (vom Nasenkleber bis zum Produkt-Portfolio bis zum Webauftritt) die Leistungen Ihres Unternehmens.

 

Sie bekommen mit Corporate Design ein klares Profil

Ein wiedererkennbares Corporate Design positioniert Sie durch die immergleichen, klaren Aussagen deutlich in Ihrem Marktsegment – Ihre Kunden lernen das stetig und wissen damit genau, warum sie zu Ihnen gehen und nicht woandershin.

 

Sie gewinnen mit Corporate Design bessere Mitarbeiter

Ein wiedererkennbares Corporate Design einer Corporate Design Agentur, die ihre Unternehmensbotschaft klar strukturiert und sympathisch konsequent nach außen bringt, bringt Ihnen Vorteile in der Mitarbeiter-Rekrutierung. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil im Kampf der Firmen um Talente.

 

Sie sparen mit Corporate Design nachhaltig Geld

Ein wiedererkennbares Corporate Design ist wegen seiner schlauen Werbemittel- und Textmodule in hohem Maße standardisiert. Das ermöglicht Ihrem Unternehmen nicht zu unterschätzende Einsparmöglichkeiten bei seinen einzelnen Marketingaktionen: Es muss nicht jedesmal von Ihrer Marketingabteilung oder Ihren externen kreativen Dienstleistern atemlos das Rad neu erfunden werden.

 

Weitere Artikel, die für Sie interessant sein könnten:

Positionierung der Corporate Design Agentur MISSING LINK
Irrtümer vieler Designer und mancher Corporate Design Agentur über die Verkaufswirkung von Ästhetik
Warum eine Kultur von Ehrlichkeit und Vertrauen die Ergebnisse Ihrer Corporate Design Agentur verbessert

Als Corporate Design Agentur sind wir vertreten in:
Corporate Design Agentur München/agentur_angebot5198.html

Für wen wir gut sind - für wen wir arbeiten möchten

%secondary_title%

Sich als Werbeagentur in München für Sie Umstände machen

 Für wen wir gut sind, und für wen wir arbeiten möchten.

 

Je besser die Kommunikationskultur, desto stimmiger auch das Design am Schluss.

– Das war das Ergebnis nach 12 Jahren Designbüro THE MISSING LINK. In dieser Zeit durfte das kleine Designbüro am Rande der Stadt viele Auftraggeber kennenlernen, viele Erfahrungen machen. Die Könige unter den Kunden: Chefs, die intern und zu Dienstleistern einen wertschätzenden Umgangston pflegen. Die feedbacken und die Mails nicht liegen lassen. Die Design für ihr Unternehmen zu Recht als Chefsache betrachten. Die Substanz in ihren Produkten haben, diese Substanz im Briefing inspirierend beschreiben können und vom Designer in visuelle Kommunikation mit Substanz übersetzt bekommen wollen.

Extra-Wow!: Unternehmer, die mit Ihrem Designer während des Projekts und auch mal zwischen den Zeiten in guter Verbindung bleiben.

Nehmen daher nicht die Focus-Money-Typen. (Knapsen, wo es geht. Und heute hier, morgen weg und übermorgen der Anruf vom Flughafen: „Alles ganz anders!“, nach dem Motto „Wir wissen zwar nicht, wo wir hinwollen, aber wir sind als erster da!“)

Sondern die, die mit denen man gut kann. Zum Beispiel so, dass man es an einem Grillabend mindestens 3 Stunden miteinander angenehm aushält, obwohl der eine Veganer ist und der andere sein Beef immer blutig mag.

Wer das als Ponyhof-Luxusgequatsche von typisch realtitätsfremden Snobs abtut, o. k..

Und wer sagt, wer professionell sein wolle, habe einfach keine Miene zu verziehen und klaglos zu dienstleisten, was der Auftraggeber auch immer anschafft: kann man machen. Er übersieht dabei, dass Professionalität in Wirklichkeit bedeutet: Im Unterschied zum ‚Dilettanten‘ kenntnisreich und gegen Bezahlung seine Profession ausüben. Das bezieht mit ein: ein erhöhtes Maß an Kenntnissen, Fertigkeiten und Fähigkeiten, eine besondere Problemlösungskompetenz. Und nicht: ein Pokerface zu jedem Unfug machen.

 

„Lila ist hier keine gute Idee!“

Dienstleistungsauffassung von THE MISSING LINK: Wir trauen uns, eine Meinung zu haben. In aller professioneller Distanz.

Perspektivwechsel: Als Auftraggeber von Externen wünschen wir beide uns ebenfalls keinen Dienstleister, der mit der Auffassung: Wer zahlt, hat Recht! für uns arbeitet. Einen Illustrator, der wortlos vor sich hinwerkelt, sich nicht abstimmt, keine eigenen Ideen hat, von dem man nichts hört, der nicht widerspricht, nicht fragt, nicht hinweist, Hauptsache er ist schnell fertig und hat am Schluss sein Geld, den würden wir kein zweitesmal beauftragen. So einer legt jeden seiner Kreativ-Auftraggeber rein, so wird das Projekt nicht gut.

Strikt umsatzorientiert und vordergründig „unkompliziert“  verkäuferisch, kann man machen. Das funktioniert sicher in einigen Branchen ganz gut, wo man glaubt, dass es nicht auf Nachhaltigkeit ankomme, der Kontakt oberflächlich ist oder man sich eh nie wieder sieht.

Bei korrekt betriebenem Kommunikationsdesign wird das nicht funktionieren, der Kunde ist bei einem solchen Spiel der Dumme.

Es ist die Aufgabe des Designers, gerade für den guten Erfolg seines Auftraggebers kritisch zu sein. Für das bestmögliche Ergebnis zu kämpfen – durchaus auch gegen Meinungsschwankungen des Auftraggebers. Es  ist unser Job, Türhüter des guten Geschmacks zu sein, das Beste zu wollen, das Schlimmste zu verhindern. Das Ja-Sagen ist nicht unser Job.

Wir beide von THE MISSING LINK unterstützen auf diese Weise Startups, die gute, istgleich hilfreiche  Produkte auf den Markt und ins Internet bringen wollen.

Unterstützen Unternehmen bei ihrer Um-Positionierung, um sich zu differenzieren und damit besser aufstellen zu können.

Nennen Sie uns Bildungs-Handwerker.

 

 

Was bei Werbung, dem Motor unserer Wirtschaft, falsch läuft

%secondary_title%

Nichts gegen rotzfreche Effekthascherei.

 

 If you talked to somebody the way advertising does, he’d punch you in the face.

Werbung als korrekt wertvoller Wirtschaftsfaktor und Motor der Bedürfnisse. Schonauchsicher.

 

Blick in das Innere des Kraftwerks

Werbung als Motor der Wirtschaft. Nur die Wahl zwischen zynisch fördern oder bekämpfen? Wie wäre es mit: besser machen. (Abb.: Blick in das Innere eines Kraftwerks.)

 

Denn man weiß nicht,

ob wir es unter der – werbefreien – Diktatur der Roten Khmer gemütlicher hätten. Braucht es aber diesen kranken, hassenswerten Flachfasel, der uns von überall bis ins Damenklo anspringt?

MISSING LINK will und macht Texte und Botschaften, die nicht krank sind. Sondern klug, intelligent, direkt. Denn muss Werbung – wenn sie denn muss – wirklich soo deppert, so damisch, so hülsenhaft, so aufdringlich sein?

Das habe ich mich damals verzweifelt als gestresster Junior Art Direktor gefragt, dem auf einen Schlag unfreiwillig gleichzeitig drei Groß-Etats aufgehalst wurden, weil zwei andere Senior Art Direktoren aus Feigheit vor dem Feind stiften gingen.

Das frage ich mich zornig als alter Kämpfer immer noch. Der sich wegen deren fortgesetzter  Phrasendrescherey endlich 2001 aus den Werbeagentur-Mühlen verabschiedete.

 

Aber was passiert?

Es kommen zu mir jetzt KMU-Kunden, die genau diesen Hohlfasel wollen, der in den 90ern von genau diesen Großkonzernen kultiviert wurde  – und von mir als kleines System-Zahnrädchen mit, zugegeben. Sie haben jetzt kulturell ‚gelernt‘, dass das ‚pfiffige Werbung‘ mit ‚pfiffigen Texten‘ sei. Ich sehe das an ihren Briefings. Briefings sollen den Designer mit Fakten informieren, aber was bekomme ich: sie strotzen heutzutage statt vor Info vor hohlen Werbehülsen.

Oder, auch nicht schlecht: Muss es sein, dass der Konsument per QR-Code auf dem Packaging statt auf die halbwegs schöne Verbraucher-Produktseite als Landing Page auf die Seite der öden Vertriebs-GmbH gelenkt wird? Das ist dumm, Verbraucher-Verarschung und Kaputtmachen der Idee QR-Code. Und: Muss es sein, dass man mich dazu zwingt, das so zu machen, obwohl ich deutlich keine Ausführ-Zeichenmaus bin, sondern eine gstandene Geschäftsfrau und vernünftige Argumente habe, die dem Auftraggeber nützen? Wer hat was nicht verstanden? Ich will so etwas nicht, und will nicht gezwungen werden, so etwas zu machen ‚because you have the money‘. Damit wir uns gleich richtig verstehen. Solche Auftraggeber sind Kunden aus der Hölle und ich versuche, sie zu vermeiden.

Sonst komm‘ ich wohl nie raus aus dieser Nummer. Hohldenk ist in die Volkskultur eingedrungen, you stupid. Alternative:  ganz raus aus dieser Branche. Ein bisschen nass geht nicht für einen Designer.

<Wunschponyhof on>: Oder es passiert ein Wunder und Werbung wird ‚intelligent‘. Aber eher geht ein Kamel durchs Faselöhr, eher wird die Datentechnik drumherum ‚intelligent‘ als die Werbung selbst.</Wunschponyhof off>

 

Was kommen wird

Sicher bin ich mir aber jetzt schon, dass es bereits eine – kleine – mittelständische Auftraggeber-Klientel gibt, die ebenfalls nicht so dreckig großkonzernmäßig datenverarschen will, oder zalandoschrei-flach (meist beides) in der Tonality werben will. Die das, was heute „die Großen“ machen, genau nicht als gute Vorlage betrachten. Und genau wie ich Sachen wie Spion-Software wie zurück-scannende Schaufensterpuppenaugen samt Datengrabbing und Datenzusammenführung nicht schätzen, sondern entsetzt sind.

Da war mal was mit Selbstverpflichtung, erfolgreiche Positionierung als anständiges Unternehmen, Corporate Identity und CSR. Wenns denn keine hohlen PR-Floskeln, White- und Greenwashing sind, sondern sie wirklich nachhaltig sein wollen. (Leider auch so ein Sch**-Buzzwort geworden). Man sollte sie als Werber/Kreativer/Medienjournalist wahrnehmen, unterstützen und ihnen nicht mit flapsigem „mittlerweile voll nooormal ey“ kommen. Meine 2 Zimtkekse.

Ich wünsche meinen Lesern ein frohes Fest! Kommen Sie gut übers Jahr.

 

Vroni Gräbel

MISSING LINK

 

 

%secondary_title%

Design-Studio München: fit in Corporate & Logo Design.

Design-Studio gesucht? Unser kleines Design-Studio aus München-Glockenbach (Isarvorstadt genau mittendrin: DreimühlenGlockenbachSchlachthofGroßmarkt) versteht sich als das MISSING LINK zwischen Idee und Design und kann Ihnen als flexibles Design-Studio professionellen Input bieten, wenn Ihr Unternehmen Corporate Design und neue Marketing-Ideen braucht. Je straffer Ihr Etat, um so deutlich ungewöhnlichere und konsequentere Kommunikation braucht Ihr Unternehmen, damit sie wirkt.

 

Das geschulte Auge des Corporate Designers. Design-Studio MISSING LINK.

Warum nicht von einem Design-Studio oder Designbüro wie uns ─ die wesentlichen Agenturaufgaben wie Druckabwicklung, Marketingberatung und Webdesign werden in-house erledigt. Aber: Professionelles Grafikdesign ─ und guter Text ─ ist unser Haupthandwerk.

 

… denn zu Design gehört mehr:

Harte Big-Idea-Arbeit wie die Großen, wie unser kleines Design-Studio oder Designbüro vorher bei großen Agenturen in Nürnberg und München gelernt hat: Berufliche Stationen von uns beiden. Aber ohne den Overhead und ohne begabte Kontakter als Zwischenebene zwischen Design-Studio und Ihnen.

 

Ein kleines Design-Studio in München, zwischen Glockenbach und Schlachthof gelegen, aber mit fränkischer Mannschaft, leistet Widerstand gegen schlechte Beratung und Ramsch-Design:

1 erfahrener Diplom-Designer und 1 Texter, der im Design-Studio nicht nur der kreative Kopf ist, sondern sein sprachliches Handwerk und die Orthografie beherrscht. Plus ein Pool von weiteren Design-Studios oder Designbüros und Programmierern/Spezialisten für PHP, CMS- und Datenbankaufgaben.

Unser Design-Studio vermischt sich in München seltener mit schicken Szene-Typen als von Design-Studios im Glockenbach anzunehmen wäre. Wir lieben an München den Flaucher, den Englischen Garten – und die Kunstausstellungen. Wenn der Rummel der Häppchen-Vernissagen vorbei ist, dann kommt unser kleines Design-Studio auch mal „dienstlich“ bei Ausstellungen vorbei. Der Vorteil unseres kleinen Design-Studios ist, dass es unprätentiös ist: normal, relaxt und ganz ohne die markante Werber-Schwarzbrille.

Das Design-Studio MISSING LINK kommt für Grafikdesignaufträge und Webdesign persönlich nach Stuttgart, Regensburg, Augsburg, Rosenheim, München, Grünwald, Freising, Landsberg, Starnberg, Dachau, Augsburg, Rosenheim, Erding oder Aschheim. Anfahrten zu Erstbesprechungen  innerhalb Bayerns sind von unserer Seite kostenlos.

 

Die Inspiration unseres Design-Studios

Der herbe Gegensatz zwischen dem Frühindustrie-Charme des alten Schlachthofgeländes und dem herausgeputzten Jugendstil unseres Viertels in München und die Menschen darin inspirieren uns als Kreative. Scherben auf der Straße nicht so sehr. Sie haben der Betriebskatze unseres Design-Studios einen Klinikaufenthalt in der LMU München und danach einen mit Pfotenmuster durchdesignten Gehgips beschert. Das ist München: nicht immer alles piccobello, aber Design fürs Tierchen.

 

 

Mehr aus dem Budget rausholen

%secondary_title%

Gefunden: Werbeagentur mit Substanz in Text und Design statt Oberflächlichkeit

Das deutliche Mehr für Ihr Budget

Eine Werbeagentur oder besser eine Design-Agentur?

Auf jeden Fall Grafikdesigner, die mehr aus Ihrem Budget machen, die nicht nur oberflächliche Bilder-Deko herstellen. Die das Gespür für Ziele und Zusammenhänge haben. Das MISSING LINK verbindet für Sie Inhalt mit Design. Und buchen Sie mit dem Grafikdesigner den Werbetexter gleich mit, der ohne die typische heiße Luft der Werbeagenturen auskommt, aber mit Einfallsreichtum überzeugt. Den bekommen Sie hier ebenfalls. Im Doppelpack mit dem Grafikdesigner. Lesen Sie: Grafikdesigner-Texter-Duo

 

Was haben Sie – gerade als Gründer – von so einer Design-Agentur?

Entschieden mehr Substanz, deutlich mehr Wirkung.

Damit Sie mit professionellem und individuellem Grafikdesign und Werbetext mehr Kunden überzeugen, gewinnen und begeistern können. Das geht eben nicht mit einfallslosen Baukastensystemen, platten Willkommens-Texten, zwar netten, aber im Grunde austauschbaren Bildern, die Ihnen leider keinen Mehrwert liefern. Machen wir alles nicht.

 

Die gute Nachricht:

Mit dieser Website gewinnen wir regelmäßig und erfolgreich gute Kunden (das könnten Sie auch…). Kunden, die zu uns passen und Werbekommunikation nicht als Ansammlung von billigen Tricks betrachten, sondern einen ehrlichen Partner suchen.

 

Leistungsspektrum

Planneranteil: Marketinganalysen (SWOT u.a.), Unternehmens- und Produktpositionierung, Strategie. Kreation (B2B/B2C) mit emotionalem Mehrwert, bewusstem Abweichen von der Norm – geschmackssicher auf Strategie aufgesetzt.

Designanteil: Corporate Design, Logos, Flyer, Broschüren, Anzeigenserie, individuelle Websites (nicht von der Stange und W3c-valide), Cross-Media-Konzepte.

 

Jeder Kunde, der es vorzieht, mit seinem Grafikdesigner, seiner Design-Agentur auf Augenhöhe zu arbeiten, und auch weiß, dass so die besseren Ergebnisse entstehen, ist unser Wunschkunde.

Für beanspruchte Marketiers und marketingaffine Inhaber, die Grafikdesigner nicht als Handlanger, sondern als Problemlöser brauchen für einen schlüssigen Auftritt.

 

Profil

1 Kommunikationsdesigner, 1 Werbetexter, Kollegen. Großagentur-erfahren, kreativ, bodenständig; lieben knifflige Aufgaben.

Schwerpunkt: Ideen-Design, Grafikdesign, Corporate Design für Web und Print, Positionierungs-Beratung.

Was: Lifestyle, Food, Kultur, Bildung und IT.

Für: Unternehmen von 10 bis 200 Mitarbeitern (KMU).

 

1. Zuverlässig im Tagesgeschäft

Als professioneller Grafikdesigner und professioneller Werbetexter halten wir beide Zusagen und Termine ein. Die Zusammenarbeit mit uns ist intensiv, wir liefern neue Ideen und Impulse. E-Mail-Antworten dauern nicht Tage und das Telefon ist unser bester Freund.

2. Proaktiv

Als Grafikdesigner informiert, mitdenkend. the missing link kann auch bei Briefings, die nicht vollständig sind, die Arbeiten inhaltlich vorantreiben. Ausnahme: Alles, was an Ihrer Unternehmens-DNA hängt wie z.B. Ihre Corporate Identity. Das müssen wir vorher mit Ihnen besprechen und durchgehen. CI-Aufgaben können bedeuten: Interviews und Fragebögen.

3. Schnell

Projektstart innerhalb von 1-2 Manntagen möglich. Auftragsbestätigung braucht es zwar, aber dann geht es los.

4. Sicher

Als sicherheitsbewusster Grafikdesigner führe ich Qualitätsmanagement, Lektorat und Proofreading durch: Geringe Fehlerquote bei Satz und Produktion.

 

Warum wir als Grafikdesigner und Werbetexter so sicher sind, Ihnen das anbieten zu können:

Wir haben für Design-Agenturen und über ein Jahrzehnt für große internationale klassische Werbeagenturen als Texter, Senior Art Director und Konzeptioner gearbeitet. Für bekannte Firmen und Kampagnen von der Planung bis zur Umsetzung. Mitdenken in Big Pictures, Kenntnis der Verkaufspsychologie. Können im Unterschied zu vielen anderen Grafikdesignern oder Art-Direktoren skribbeln, d. h. die Ideen bereits im Gespräch zu Papier bringen.

Vorteil: Wir als Duo Grafikdesigner-Werbetexter sind interessant für Projekte, die nicht nur Ästhetik, sondern Mitdenken, Denken gegen den Strich, das große Bild, verkaufendes Denken brauchen.

Matching: Wir als Duo Grafikdesigner-Werbetexter passen gut für mittlere Unternehmen und für ernsthafte Gründer, die einen fundierten Businessplan nicht als unnötigen „Wisch“ betrachten. Fundiert heißt: mit nachvollziehbarem Marketing- und Kundengewinnungsplan.

Der Claim „Truth Well told“ der McCann ist einer der besten der ganzen Branche. Glaubwürdige Werbung ohne irreführende Behauptungen und glaubwürdiges schlichtes Design ohne Zuckerdeko und Krönchen sind ein guter Weg. Wenn Sie das anders sehen, dürfen Sie das. Wir sind halt dann leider nicht die Richtigen für Sie.


Ihr Marketing ist uns als Grafikdesigner und Werbetexter nicht egal.

Viele Unternehmen haben gar keine Positionierung, ihre Produkte ebenfalls nicht. Das macht sie austauschbar gegenüber der Konkurrenz. Das ist ein ernsthaftes Problem und kann Umsatz kosten.

Lösung: Wir erarbeiten für Sie und mit Ihnen rasch eine strategische Positionierung, die gangbar ist. Rasch heißt: Umgehend, in wenigen Wochen. Nicht in einem Jahr. Und danach ein Design, das diese Positionierung unterstützt. Denn nur in dieser Reihenfolge funktioniert es.

 

Ihr Produkt ist uns als Grafikdesigner und Werbetexter nicht egal.

Wenn das Produkt oder die Dienstleistung gut sind und funktionieren, dann können wir Ihnen mit Design zu noch besserer Performance verhelfen. Wenn das Produkt oder die Dienstleistung auf dem Markt voraussehbar nicht funktionieren, werden wir sie mit „schönem“ oder „pfiffigem“ Design und Texten nicht zum „durchschlagenden Erfolg“ hinlügen können. Maximal zu einer Verbesserung der Situation. Wir sind so ehrlich, eingleisige Hoffnungen nur aufs Design zu enttäuschen.

 

Wir als Grafikdesigner und Texter sorgen dafür, dass Ihr Design rund wird.

Against all odds. Ohne darum herumzureden, kritikfähig und  erfrischend pointiert. Wie: Wir gehen eine Beziehung mit dem Auftraggeber ein, so dass man herzlich und normal, ohne aufgesetzte Floskeln, miteinander reden kann. Wir beraten ihn. Besonders vorher und natürlich mittendrin.

 

Die Blässe einer schwachen Grafiker-Nicht-Idee mogeln wir als Grafikdesigner und Werbetexter nicht mit aufwendigem Overdesign weg. Wir machen sie erst gar nicht.

Das ist Verschwendung von Geist und Zeit. Wir kümmern uns zuerst um eine echte Idee und die glaubwürdige Botschaft daran. Mit ihr stirbt oder lebt der Zuspruch Ihrer Kunden.

Wie: Der Grafikdesigner skribbelt, liefert Ihnen rasch Mood Boards und Szenarien (schneller und günstiger), bevor er sich mit dem aufwendigen finalen Mikrodesign (langsam und teurer) beschäftigt. Viele Grafikdesigner gehen zu früh an den Computer und liefern austauschbare Hochglanzpräsentation wie bereits von einer Druckerei gedruckt, bevor sie eine Idee haben. Darüber hinaus ist das die teuerste Form des „… erst dann nachdenken wollen, wenn bunte Bildchen da sind …“ mancher Auftraggeber (Zitat D. C. Horn).

 

Wir entwickeln für Sie als Grafikdesigner und Werbetexter Gesamt-Konzepte + schreiben daher die Texte.

Ohne die Beachtung des Texts könnten wir gar kein Design machen. Am Anfang der Dinge war das Wort und der Texter. Werbetexter und Grafikdesigner gehören zusammen, zumindest ist das Teil der Positionierung bei the missing link. Das schafft auch die Voraussetzung für den schnellen kleinen Dienstweg in-house ohne umständliches Hin- und Herkorrigieren. Die dadurch runderen Inhalte danken es Ihnen und uns zusätzlich. Kleiner Hinweis: Banale  Blog-Vollmachtexte für SEO-Zwecke  liefern wir aus Überzeugung nicht. Sondern nur Texte mit Inhalt und Gehalt.

~ ~ ~

Ein Kernteam Werbetexter-Grafikdesigner arbeitet für smarte KMU als seit über zehn Jahren in Großagenturen auf geschickte Brunnenbohrungen und cross-medial gestählte Kopfarbeiter. Sie bekommen übergreifendes Denken und das Zuspitzen auf Ihre wichtigste Botschaft. Denn wer alles betont, betont nichts.

Rufen Sie unverbindlich an: 089-12 19 69 63 oder lassen Sich von uns

kostenlos ein Rebrief geben oder

beauftragen Sie uns erst mal mit einem kurzen, aber Zusammenarbeits-intensiven Projekt (z. B. 1 knackige Messebroschüre oder 1 durchschlagende Marketingidee entwickeln)!

 

 

%secondary_title%

Agenturscreening: Skills, Kompetenzen, Fähigkeiten

Kreativität

In Bild und Text.  Die Lösungsorientiertheit, innovative alternative Ideen bzw. Ansätze zur Aufgabenlösung zu finden und sinnvoll einzusetzen.

 

Beratung, Mitdenken

Geben Empfehlungen nur aus fundierten Quellen. Informationen werden nicht vorenthalten, zurückgehalten.
(Manche können das durchaus als pushy empfinden – das müssen wir dann verkraften.)

Kommen pro-aktiv von sich aus auf sinnvolle Maßnahmen, die nicht gebrieft wurden.

Informieren über Trends und Innovationen im Design- und Marketingbereich.

Können (im Sinne von fähig sein zu) hilfreich sein bei der Erarbeitung von Zielsetzungen.

Denken marken-, produkt- und marktstrategisch mit.

 

Abwicklungssicherheit

Fähigkeit, Konzeptionen verlustfrei (ohne dass die Idee plötzlich vor lauter Execution verschwindet) durchsetzen und umsetzen.

Geschickte Organisation von Projekten und Produktionen (nie ohne rückwärts gerechneten Produktions-Zeitplan mit Puffer).

Haben immer Plan B .

Halten Termine ein. Sagen ehrlich, welche Termine nicht einhaltbar sind. Und zwar mit Pufferzeit vorher, bevor ein Desaster eintritt.

 

Flexibel sein

Anpassungsfähig an neue kreative Situationen.

Haben rasch kreativen Plan B.

Sich immer noch etwas einfallen lassen, wenn es eng wird.

Keine „nur-1-Idee-Gestalter“.

 

Kostenbewusstheit

Realistische Kosten-Kalkulationen, keine Märchenstunden.

Preis-Leistungsverhältnis ist mehr als o. k.

Plötzlich auftretende Mehrkosten (meist Fremdanbieter) werden rechtzeitig kommuniziert.

Einsparpotenziale werden freiwillig benannt.

 

Probleme lösen, nicht erzeugen

Problemlösungskompetenz.

 

Gute Arbeitsbeziehung

Dauerhafte, persönliche Betreuung und kein Teamwechsel.

 

Hohes Verständnis von Zielgruppen

Wir krautern nicht nur abstrakt in Sinus-Mileues und in der Typologie der Wünsche herum. Sondern:
Haben eine sehr direkte körperliche Vorstellung von Zielpersonen. (Dazu erstellen wir Ihnen Mood-Boards)

 

Markenführung verstehen

Wissen, was gut und was tödlich ist für Marken und Produkte.

 

Über Trends Bescheid wissen

Ständiges pro-aktives sich selbst Informieren über Trends und Innovationen.

 

Fähigkeit, strategisch zu denken, nicht nur taktisch

Und die Unterschiede von Strategie und Taktik zu wissen. Wer sie braucht und wann, wann nicht.

 

Nähe zum Ort, Nähe zum Auftraggeber

München und Umgebung, Bayern.
Wenn sie räumlich-geografisch nicht gegeben ist, in der Lage sein, dennoch online und telefonisch guten Rapport zu erzeugen.
(Wir selbst scheuen nicht davor zurück, aber häufig tun es Auftraggeber, weil sie nicht wissen, was online möglich ist. Das ist sehr schade.
Wir informieren Sie gern über die guten Möglichkeiten, Projekte online mit Mehreren abzuwickeln, sprechen Sie uns an.)

 

Rufen Sie unverbindlich an, auch wenn Sie nicht aus München sind: 089-12 19 69 63 oder lassen Sich von uns

kostenlos ein Rebrief geben oder

vereinbaren Sie mit uns ein kleineres Probeprojekt (z. B. 1 Flyer oder 1 Marketingidee entwickeln)!

Mythen, Fehler und Irrtümer beim Logo Design

%secondary_title%

Pitchen Sie noch? Unser Angebot: Rebrief statt Pitch!

Ein Angebot, das man nicht ablehnen kann:

Lassen Sie uns ein Briefing* zukommen, welches wir Ihnen kostenlos und fundiert re-briefen**.

So können Sie sehen, wo wir im Unterschied zu anderen die kreativen Möglichkeiten sehen und was für Ideen das jeweils sein werden. Sie sehen uns in normalem Zustand beim Besuch (und nicht im aufgekratztem Präsentier-Mode) und Sie sehen während eines Probeauftrags, ob eine zukünftige Mitarbeit für alle Beteiligten fruchtbar ist.

Schreiben Sie an: [email protected]
oder wir telefonieren: 089-12 19 69 63

 

Angebot: Rebrief statt Pitch

Zuerst einmal: Wir pitchen nicht.

Warum nicht? Eine gute Agentur ist eine, die nicht nur kreativ ist und überzeugend präsentieren kann. Sondern eine, die verstanden hat und sich im im Alltag, im Miteinander als fruchtbar und furchtbar kreativ erweist. Pitches haben darüber keine Aussagekraft.
Kurz und schmerzlos.

Lassen Sie uns fruchtbar sein, statt furchtbar.

Statt sich in Pitchkämpfen zu verschleißen, wo oft bis zu 10 Agenturen antreten müssen. Konkurenz ist nicht schlimm, wir begrüßen sie. Sie belebt das Geschäft, wie es so schön heißt. Doch die Nachteile für Sie bei einem überdimensionierten Agenturscreening liegen auch auf der Hand: Viel Arbeit für Sie, diese Mengen zu durchdringen und sich bei der Fülle von bis zu oder über 10 Agenturen zu entscheiden. Fülle ist nicht schlecht, aber man muss auch damit umgehen können. Viele Auftraggeber neigen dann dazu, verschiedene Ansätze miteinander zu „verheiraten“, die Eindeutigkeit der Botschaften, das geschlossene Big Picture bleibt auf der Strecke. Die Kreativität meist auch. Unter Kreativen intern heißt dieser leider beliebte Weg unbotmäßig: „von Cannes nach Kotzen“.

 

*Briefing:

Ein Briefing beschreibt die Aufgabenstellung, die der Auftraggeber formuliert

Rebrief**:

Rebriefing heißt: Die Agentur erwidert das Briefing des Auftraggebers. Sie sagt darin in eigenen Worten, wie sie das Briefing verstanden hat, stellt Verständnisfragen und konstruiert darin verbal bereits konkrete Lösungen.