Mehr aus dem Budget rausholen

%secondary_title%

Gefunden: Werbeagentur mit Substanz in Text und Design statt Oberflächlichkeit

Das deutliche Mehr für Ihr Budget

Eine Werbeagentur oder besser eine Design-Agentur?

Auf jeden Fall Grafikdesigner, die mehr aus Ihrem Budget machen, die nicht nur oberflächliche Bilder-Deko herstellen. Die das Gespür für Ziele und Zusammenhänge haben. Das MISSING LINK verbindet für Sie Inhalt mit Design. Und buchen Sie mit dem Grafikdesigner den Werbetexter gleich mit, der ohne die typische heiße Luft der Werbeagenturen auskommt, aber mit Einfallsreichtum überzeugt. Den bekommen Sie hier ebenfalls. Im Doppelpack mit dem Grafikdesigner. Lesen Sie: Grafikdesigner-Texter-Duo

 

Was haben Sie – gerade als Gründer – von so einer Design-Agentur?

Entschieden mehr Substanz, deutlich mehr Wirkung.

Damit Sie mit professionellem und individuellem Grafikdesign und Werbetext mehr Kunden überzeugen, gewinnen und begeistern können. Das geht eben nicht mit einfallslosen Baukastensystemen, platten Willkommens-Texten, zwar netten, aber im Grunde austauschbaren Bildern, die Ihnen leider keinen Mehrwert liefern. Machen wir alles nicht.

 

Die gute Nachricht:

Mit dieser Website gewinnen wir regelmäßig und erfolgreich gute Kunden (das könnten Sie auch…). Kunden, die zu uns passen und Werbekommunikation nicht als Ansammlung von billigen Tricks betrachten, sondern einen ehrlichen Partner suchen.

 

Leistungsspektrum

Planneranteil: Marketinganalysen (SWOT u.a.), Unternehmens- und Produktpositionierung, Strategie. Kreation (B2B/B2C) mit emotionalem Mehrwert, bewusstem Abweichen von der Norm – geschmackssicher auf Strategie aufgesetzt.

Designanteil: Corporate Design, Logos, Flyer, Broschüren, Anzeigenserie, individuelle Websites (nicht von der Stange und W3c-valide), Cross-Media-Konzepte.

 

Jeder Kunde, der es vorzieht, mit seinem Grafikdesigner, seiner Design-Agentur auf Augenhöhe zu arbeiten, und auch weiß, dass so die besseren Ergebnisse entstehen, ist unser Wunschkunde.

Für beanspruchte Marketiers und marketingaffine Inhaber, die Grafikdesigner nicht als Handlanger, sondern als Problemlöser brauchen für einen schlüssigen Auftritt.

 

Profil

1 Kommunikationsdesigner, 1 Werbetexter, Kollegen. Großagentur-erfahren, kreativ, bodenständig; lieben knifflige Aufgaben.

Schwerpunkt: Ideen-Design, Grafikdesign, Corporate Design für Web und Print, Positionierungs-Beratung.

Was: Lifestyle, Food, Kultur, Bildung und IT.

Für: Unternehmen von 10 bis 200 Mitarbeitern (KMU).

 

1. Zuverlässig im Tagesgeschäft

Als professioneller Grafikdesigner und professioneller Werbetexter halten wir beide Zusagen und Termine ein. Die Zusammenarbeit mit uns ist intensiv, wir liefern neue Ideen und Impulse. E-Mail-Antworten dauern nicht Tage und das Telefon ist unser bester Freund.

2. Proaktiv

Als Grafikdesigner informiert, mitdenkend. the missing link kann auch bei Briefings, die nicht vollständig sind, die Arbeiten inhaltlich vorantreiben. Ausnahme: Alles, was an Ihrer Unternehmens-DNA hängt wie z.B. Ihre Corporate Identity. Das müssen wir vorher mit Ihnen besprechen und durchgehen. CI-Aufgaben können bedeuten: Interviews und Fragebögen.

3. Schnell

Projektstart innerhalb von 1-2 Manntagen möglich. Auftragsbestätigung braucht es zwar, aber dann geht es los.

4. Sicher

Als sicherheitsbewusster Grafikdesigner führe ich Qualitätsmanagement, Lektorat und Proofreading durch: Geringe Fehlerquote bei Satz und Produktion.

 

Warum wir als Grafikdesigner und Werbetexter so sicher sind, Ihnen das anbieten zu können:

Wir haben für Design-Agenturen und über ein Jahrzehnt für große internationale klassische Werbeagenturen als Texter, Senior Art Director und Konzeptioner gearbeitet. Für bekannte Firmen und Kampagnen von der Planung bis zur Umsetzung. Mitdenken in Big Pictures, Kenntnis der Verkaufspsychologie. Können im Unterschied zu vielen anderen Grafikdesignern oder Art-Direktoren skribbeln, d. h. die Ideen bereits im Gespräch zu Papier bringen.

Vorteil: Wir als Duo Grafikdesigner-Werbetexter sind interessant für Projekte, die nicht nur Ästhetik, sondern Mitdenken, Denken gegen den Strich, das große Bild, verkaufendes Denken brauchen.

Matching: Wir als Duo Grafikdesigner-Werbetexter passen gut für mittlere Unternehmen und für ernsthafte Gründer, die einen fundierten Businessplan nicht als unnötigen „Wisch“ betrachten. Fundiert heißt: mit nachvollziehbarem Marketing- und Kundengewinnungsplan.

Der Claim „Truth Well told“ der McCann ist einer der besten der ganzen Branche. Glaubwürdige Werbung ohne irreführende Behauptungen und glaubwürdiges schlichtes Design ohne Zuckerdeko und Krönchen sind ein guter Weg. Wenn Sie das anders sehen, dürfen Sie das. Wir sind halt dann leider nicht die Richtigen für Sie.


Ihr Marketing ist uns als Grafikdesigner und Werbetexter nicht egal.

Viele Unternehmen haben gar keine Positionierung, ihre Produkte ebenfalls nicht. Das macht sie austauschbar gegenüber der Konkurrenz. Das ist ein ernsthaftes Problem und kann Umsatz kosten.

Lösung: Wir erarbeiten für Sie und mit Ihnen rasch eine strategische Positionierung, die gangbar ist. Rasch heißt: Umgehend, in wenigen Wochen. Nicht in einem Jahr. Und danach ein Design, das diese Positionierung unterstützt. Denn nur in dieser Reihenfolge funktioniert es.

 

Ihr Produkt ist uns als Grafikdesigner und Werbetexter nicht egal.

Wenn das Produkt oder die Dienstleistung gut sind und funktionieren, dann können wir Ihnen mit Design zu noch besserer Performance verhelfen. Wenn das Produkt oder die Dienstleistung auf dem Markt voraussehbar nicht funktionieren, werden wir sie mit „schönem“ oder „pfiffigem“ Design und Texten nicht zum „durchschlagenden Erfolg“ hinlügen können. Maximal zu einer Verbesserung der Situation. Wir sind so ehrlich, eingleisige Hoffnungen nur aufs Design zu enttäuschen.

 

Wir als Grafikdesigner und Texter sorgen dafür, dass Ihr Design rund wird.

Against all odds. Ohne darum herumzureden, kritikfähig und  erfrischend pointiert. Wie: Wir gehen eine Beziehung mit dem Auftraggeber ein, so dass man herzlich und normal, ohne aufgesetzte Floskeln, miteinander reden kann. Wir beraten ihn. Besonders vorher und natürlich mittendrin.

 

Die Blässe einer schwachen Grafiker-Nicht-Idee mogeln wir als Grafikdesigner und Werbetexter nicht mit aufwendigem Overdesign weg. Wir machen sie erst gar nicht.

Das ist Verschwendung von Geist und Zeit. Wir kümmern uns zuerst um eine echte Idee und die glaubwürdige Botschaft daran. Mit ihr stirbt oder lebt der Zuspruch Ihrer Kunden.

Wie: Der Grafikdesigner skribbelt, liefert Ihnen rasch Mood Boards und Szenarien (schneller und günstiger), bevor er sich mit dem aufwendigen finalen Mikrodesign (langsam und teurer) beschäftigt. Viele Grafikdesigner gehen zu früh an den Computer und liefern austauschbare Hochglanzpräsentation wie bereits von einer Druckerei gedruckt, bevor sie eine Idee haben. Darüber hinaus ist das die teuerste Form des „… erst dann nachdenken wollen, wenn bunte Bildchen da sind …“ mancher Auftraggeber (Zitat D. C. Horn).

 

Wir entwickeln für Sie als Grafikdesigner und Werbetexter Gesamt-Konzepte + schreiben daher die Texte.

Ohne die Beachtung des Texts könnten wir gar kein Design machen. Am Anfang der Dinge war das Wort und der Texter. Werbetexter und Grafikdesigner gehören zusammen, zumindest ist das Teil der Positionierung bei the missing link. Das schafft auch die Voraussetzung für den schnellen kleinen Dienstweg in-house ohne umständliches Hin- und Herkorrigieren. Die dadurch runderen Inhalte danken es Ihnen und uns zusätzlich. Kleiner Hinweis: Banale  Blog-Vollmachtexte für SEO-Zwecke  liefern wir aus Überzeugung nicht. Sondern nur Texte mit Inhalt und Gehalt.

~ ~ ~

Ein Kernteam Werbetexter-Grafikdesigner arbeitet für smarte KMU als seit über zehn Jahren in Großagenturen auf geschickte Brunnenbohrungen und cross-medial gestählte Kopfarbeiter. Sie bekommen übergreifendes Denken und das Zuspitzen auf Ihre wichtigste Botschaft. Denn wer alles betont, betont nichts.

Rufen Sie unverbindlich an: 089-12 19 69 63 oder lassen Sich von uns

kostenlos ein Rebrief geben oder

beauftragen Sie uns erst mal mit einem kurzen, aber Zusammenarbeits-intensiven Projekt (z. B. 1 knackige Messebroschüre oder 1 durchschlagende Marketingidee entwickeln)!

 

 

%secondary_title%

Agenturscreening: Skills, Kompetenzen, Fähigkeiten

Kreativität

In Bild und Text.  Die Lösungsorientiertheit, innovative alternative Ideen bzw. Ansätze zur Aufgabenlösung zu finden und sinnvoll einzusetzen.

 

Beratung, Mitdenken

Geben Empfehlungen nur aus fundierten Quellen. Informationen werden nicht vorenthalten, zurückgehalten.
(Manche können das durchaus als pushy empfinden – das müssen wir dann verkraften.)

Kommen pro-aktiv von sich aus auf sinnvolle Maßnahmen, die nicht gebrieft wurden.

Informieren über Trends und Innovationen im Design- und Marketingbereich.

Können (im Sinne von fähig sein zu) hilfreich sein bei der Erarbeitung von Zielsetzungen.

Denken marken-, produkt- und marktstrategisch mit.

 

Abwicklungssicherheit

Fähigkeit, Konzeptionen verlustfrei (ohne dass die Idee plötzlich vor lauter Execution verschwindet) durchsetzen und umsetzen.

Geschickte Organisation von Projekten und Produktionen (nie ohne rückwärts gerechneten Produktions-Zeitplan mit Puffer).

Haben immer Plan B .

Halten Termine ein. Sagen ehrlich, welche Termine nicht einhaltbar sind. Und zwar mit Pufferzeit vorher, bevor ein Desaster eintritt.

 

Flexibel sein

Anpassungsfähig an neue kreative Situationen.

Haben rasch kreativen Plan B.

Sich immer noch etwas einfallen lassen, wenn es eng wird.

Keine „nur-1-Idee-Gestalter“.

 

Kostenbewusstheit

Realistische Kosten-Kalkulationen, keine Märchenstunden.

Preis-Leistungsverhältnis ist mehr als o. k.

Plötzlich auftretende Mehrkosten (meist Fremdanbieter) werden rechtzeitig kommuniziert.

Einsparpotenziale werden freiwillig benannt.

 

Probleme lösen, nicht erzeugen

Problemlösungskompetenz.

 

Gute Arbeitsbeziehung

Dauerhafte, persönliche Betreuung und kein Teamwechsel.

 

Hohes Verständnis von Zielgruppen

Wir krautern nicht nur abstrakt in Sinus-Mileues und in der Typologie der Wünsche herum. Sondern:
Haben eine sehr direkte körperliche Vorstellung von Zielpersonen. (Dazu erstellen wir Ihnen Mood-Boards)

 

Markenführung verstehen

Wissen, was gut und was tödlich ist für Marken und Produkte.

 

Über Trends Bescheid wissen

Ständiges pro-aktives sich selbst Informieren über Trends und Innovationen.

 

Fähigkeit, strategisch zu denken, nicht nur taktisch

Und die Unterschiede von Strategie und Taktik zu wissen. Wer sie braucht und wann, wann nicht.

 

Nähe zum Ort, Nähe zum Auftraggeber

München und Umgebung, Bayern.
Wenn sie räumlich-geografisch nicht gegeben ist, in der Lage sein, dennoch online und telefonisch guten Rapport zu erzeugen.
(Wir selbst scheuen nicht davor zurück, aber häufig tun es Auftraggeber, weil sie nicht wissen, was online möglich ist. Das ist sehr schade.
Wir informieren Sie gern über die guten Möglichkeiten, Projekte online mit Mehreren abzuwickeln, sprechen Sie uns an.)

 

Rufen Sie unverbindlich an, auch wenn Sie nicht aus München sind: 089-12 19 69 63 oder lassen Sich von uns

kostenlos ein Rebrief geben oder

vereinbaren Sie mit uns ein kleineres Probeprojekt (z. B. 1 Flyer oder 1 Marketingidee entwickeln)!

%secondary_title%

Designagentur in München arbeitet transparent.

 

Woran man eine gute Designagentur in München erkennt

Design-Agentur München – halbes Moebiusband, obere Hälfte

 

Sie suchen eine gute Designagentur um München oder in Bayern und die Empfehlungen Ihrer Freunde und Bekannten haben Sie durch. Auf was soll man achten? Eine gute Designagentur arbeitet transparent, hält wichtige Gespräche fest und vereinbart klare Zielvereinbarungen. Fragt gezielt bereits beim Erstkontakt am Telefon. Sie denkt mit und pro-aktiv vor. Sie will Ihre Ziele richtig verstehen und fragt Sie daher Löcher in den Bauch. Das ist kein Zeichen, dass sie lästig, unfähig oder inkompetent ist, sondern exakt das Gegenteil.  Wenn eine Designagentur in München gut ist, hakt sie nach.

 

Designagentur München – halbes Moebiusband, untere Hälfte

 

 

Eine gute Designagentur ist ehrlich – und diskret.

Von Anfang an. Sie sagt offen, wo sie Spezialist ist, welche Dinge andere für sie liefern oder was sie Ihnen leider nicht machen kann.  Eine gute Designagentur denkt mit und pro-aktiv vor. Dafür braucht sie jedoch Ihre Unternehmens-Insights und ihre ZielvorgabenDesignagentur Werbeagentur Briefing Zielvorgaben Sie wird die Dinge nicht irgendwie mystisch aus dem Bauch heraus entwickeln.

Eine gute Grafikagentur – oder Designagentur – arbeitet transparent: Die Designagentur hält wichtige Gespräche fest und vereinbart mit Ihnen schriftlich klare Zielvereinbarungen. Sie meldet rechtzeitig, wo  Zusatzkosten auf Sie zukommen und sagt Ihnen von Anfang an, wie viele Korrekturstufen inklusive sind. Sie dürfen uns gerne danach messen.

 

THE MISSING LINK macht das so.

Designagentur München – ganzes Moebiusband

 

Unterschied: Eine Designagentur ist anders als eine Werbeagentur, welche komplette Marketingmaßnahmen plant und umsetzt, sollte jedoch viel von Marketing und Zielgruppen verstehen, um Ihr Design entlang Ihrer Marketingvorgaben richtig aufzusetzen.

 

Und woran in München die nicht ganz so gute Designagentur

Eine nicht ganz so gute Designagentur sagt: „Das machen wir Ihnen alles!“ und fragt nicht viel. Schickt auch schon mal ohne Auftragsbestätigung Entwürfe aus dem Bauch heraus (spec work), die Sie gar nicht verlangt haben. Sagt nicht, wann sie gedenkt, mit dem gesamten Auftrag fertig zu sein und was Sie das genau kostet.

Eine für Sie nicht ganz so gute Designagentur hat nach dem mit vollmundigen Versprechungen bekommenen Auftrag plötzlich kaum mehr Zeit für Sie, die Entwürfe sind lustloses Schema F.  Sie wechselt ihre Kontakter. Eine nicht ganz so gute Designagentur schickt Rechnungen mit Positionen, die Sie so nicht besprochen hatten.

Handlungsbedarf

Was tun? Am Anfang mit der Designagentur einen kleineren, honorarpflichtigen Designagentur-Probeauftrag vereinbaren. Nur an der Zusammenarbeit erkennt man eine gute, kreative Designagentur, nicht am designigen Empfang.